0.9 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Dezember 6, 2022

Battlefield im neuen Design

EA und DICE werden die Benutzeroberfläche von Battlefield 4 und Battlefield Hardline für alle Plattformen anpassen, um das gemeinsame Spielen mit Freunden zu verbessern und euch auf relevante Inhalte aufmerksam zu machen.

Ihr könnt jetzt einen Trupp erstellen, bevor ihr einem Spiel beitretet – und auch nach der Runde bei eurem Trupp bleiben. Der Zusammenschluss und der gemeinsame Beginn eines Spiels machen den ganzen Ablauf viel runder und sorgen zudem dafür, dass ihr alle zusammen spawnt, sobald es losgeht.

Es gibt auch noch andere Änderungen, die ihr euch unbedingt ansehen solltet, wie zum Beispiel eine Empfehlungsengine, die Karten, Modi und mehr vorschlägt, damit das Spielerlebnis besser auf euch abgestimmt ist und ihr schnell genau das machen könnt, was ihr wollt.

Diese neue Benutzeroberfläche ist derzeit für Battlefield 4 mit einer kleinen Gruppe von Spielern im Betatest, und wir werden euch in den kommenden Monaten über weitere Möglichkeiten zur Teilnahme am Test informieren. Sie wird zudem Bestandteil von Battlefield 1 sein (und kurz darauf für Battlefield Hardline erscheinen). Sobald sie für alle drei Spiele vorliegt, könnt ihr problemlos zwischen den Titeln wechseln, sofern ihr sie besitzt. Ihr könnt von der Narbe von St. Quentin in Battlefield 1 zu den Wolkenkratzern von Shanghai in Battlefield 4 springen.

[AMAZONPRODUCTS asin=”B01F5LEMZW”]
[AMAZONPRODUCTS asin=”B01F5LEQQ2″]

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel