12.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Mai 28, 2022

For Honor Mega Unboxing und alle Infos

Wer vom 26.01. bis 29.01. innerhalb der Closed Beta von For Honor so manche Schlacht geschlagen hat, der musste sicherlich so manches verarbeiten.

Abgesehen von den regelmäßigen Stößen mit spitzen Gegenständen oder Hieben von wütigen Rittern, Samurai oder Wikingern, meinen wir allerdings in erster Linie die zahlreichen Details der Charaktere, die sich den glücklichen Beta Testern offenbarten.

So liess der Charakter-Editor neben diversen Farbkombinationen, Mustern, zahlreichen Prägungen und der Möglichkeit das eigene Wappen zu designen, nahezu fast keine Wünsche offen. Von der Beinbekleidung, bis hin zur Helmspitze erhielten Spieler/innen die Möglichkeit sich ihren persönlichen Krieger selbst zusammenzustellen. Ok, zugegeben, derart umfangreiche Individualisierungsmöglichkeiten bietet das physische Goodie, welches dem For Honor Collector’s Case bei liegt zwar nicht, warum diese Sonderedition aber dennoch mehr als nur einen Blick wert ist, verrät euch das folgende Ubisoft TV Video.

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=6rJJ968nELU[/embedyt]

For Honor erscheint am 14. Februar für PS4, PC und Xbox One. Das Collector’s Case ist exklusiv nur im Ubisoft Store erhältlich und kann hier bestellt werden. Wer sich nochmal selbst von der spielerischen Qualität von For Honor überzeugen will bevor dieses Nahkampf-Spektakel in den Läden steht, der sollte am kommenden Open Beta Test teilnehmen, welcher am 09.02. auf allen Plattformen starten wird.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel