16.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Mai 27, 2022

Mixer Create App ab sofort für Android und iOS verfügbar

Mit der Mixer Create App auf iOS und Android bist Du ab sofort überall mit Deiner Community verbunden. Ohne zusätzliche Hard- oder Software streamst Du ganz einfach Deine Spiele, kreierst Videos, chattest mit Freunden oder beteiligst Dich an anderen Streams. Und das Beste: Die Mixer Create App ist sowohl für Android als auch iOS vollkommen kostenlos.

Während das Streamen über Android für alle Spiele funktioniert, wählst Du auf iOS aus einer Liste an „Top-Spielen“, die die „ReplayKit“- Funktionen unterstützen.

Co-Streaming über alle Geräte
Mit Co-Streaming verbindest Du bis zu vier Streams gleichzeitig zu einem einzigen Co-Stream. Über die App wirst Du ganz unkompliziert zum Co-Stream eingeladen und entscheidest dann, ob Du diese Einladung annimmst oder ablehnst.

In den nächsten Monaten wirst Du zusätzlich die Möglichkeit bekommen, selbst zu Co-Streams einzuladen. Dabei ist es egal, an welchem Ort Du Dich befindest oder welches Gerät Du hierfür nutzt. Der Vorteil liegt auf der Hand: So streamst Du künftig beispielsweise aus dem Urlaub, von der Messe oder von der Release-Party Deines Lieblingsspiels.

Mobile Chat – Moderation & Companion
Ähnlich wie auf dem PC oder der Xbox One, hast Du beim Streamen vollen Zugriff auf Deinen Chat. Auch die Moderation Deines Chats ist nur einen Wisch entfernt. Mit dem Chat Companion chattest Du außerdem gleichzeitig auf Deinem Smartphone, während Du über PC oder Xbox One streamst.

Lade Dir die kostenlose Mixer Create App im Google Play Store oder über den iOS App Store herunter und starte Deine persönliche Streaming-Erfahrung über das Smartphone oder andere mobile Devices.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel