15.8 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Mai 25, 2022

Assassin’s Creed® Origins – Großes Januar Update

Ohne weiteres Tamtam folgt jetzt, was euch im Januar in Assassin’s Creed® Origins erwartet.

Titel-Update

Im Januar wird ein neues Titel-Update veröffentlicht, das weitere neue Inhalte für das Spiel mit sich bringt. Hier ist eine Liste der Dinge, auf die ihr euch freuen könnt:

  • Eine neue Quest, um die Ankunft der ersten Erweiterung „Die Verborgenen“ zu feiern
  • Die Auswahl der Gegenstände, die ihr in Heka-Truhen finden könnt, wird aktualisiert. Ihr könnt dann auch die Gegenstände aus dem Albtraumpaket, dem „Erste-Zivilisation“-Paket, dem Gladiatoren-Paket und dem Exzentriker-Paket darin finden
  • Eine neue Option wird hinzugefügt, um Monturen bei Schneidern zu verkaufen

Die Verborgenen

Im Januar erscheint die erste große Erweiterung, „Die Verborgenen“. In dieser Erweiterung treffen Bayek und die Assassinen auf die Römer, die eine ganz neue Spielregion besetzt haben.

Darauf könnt ihr euch freuen:

  • Taucht in eine umfassende und völlig neue Geschichte ein
  • Die Levelbegrenzung wird von 40 auf 45 angehoben
  • Für Besitzer des Season-Passes ist „Die Verborgenen“ kostenlos erhältlich

Prüfungen der Götter

Wir hoffen, einer eurer guten Vorsätze für das Jahr 2018 besteht darin, zwei Götter zu besiegen, falls ihr das nicht bereits getan habt! In diesem Monat bekommt ihr eine neue Chance, es mit diesen Gottheiten aufzunehmen.

  • Anubis – 9. – 16. Januar
  • Sobek – 16. – 22. Januar

Updates für den Shop im Spiel und den Ubisoft-Club

Allmächtig-Paket – 16. Januar

For Honor-Paket – 30. Januar

Ubisoft Club

„Schwur des Wächters“-Montur – 30. Januar

Ihr könnt diese Montur als Ubisoft-Club-Belohnung für 40 Uplay-Units freischalten.

Die Gegenstände „Harlekin“ und „Hackebeil“ – Januar 2018

Gute Neuigkeiten! Alle Spieler können die bislang exklusiven Gegenstände aus dem Community-Kreativitätswettbewerb als Ubisoft-Club-Belohnung erhalten!

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel