8.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Mai 28, 2022

Assassin’s Creed Origins: Die zweiten Prüfungen der Götter

Die zweiten Prüfungen der Götter liegen vor euch. Seid ihr stark genug euch Sobek zu stellen oder werdet ihr untergehen?

Nur die Stärksten werden diese rebellische Tat überstehen, der Rest wird zum Festmahl Gottes und seiner hungrigen Kinder.

Die Göttlichkeit von Fayyum

Sobek war ein Gott, der in den Körper des gefürchtetsten Raubtiers des alten Agypten fuhr. Das Nilkrokodil war für seine Gefräßigkeit, Größe und Stärke bekannt. Die Ägypter waren so misstrauisch ihnen gegenüber, dass sie Schutzzauber wirkten, wenn sie Gewässer mit Krokodilen durchqueren mussten. Der gefürchtete Herr des Wassers, Sobek, ist der Gott des Wassers und der Fruchtbarkeit. So wie seine Kinder zählte Sobek zu den Figuren, die gefürchtet und respektiert wurden. Er wird oft als Krokodil oder Mann mit Krokodilkopf dargestellt und besticht mit einer Statur, die seine Gefährlichkeit imposant widerspiegelt.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=49T1XBeTuVA[/embedyt]

Alten Quellen zufolge, wurde eine besondere Krokodilrasse gezüchtet, um Sobek in den Tempeln zu ehren. Wenn ihr den Sobek-Tempel in Fayyum in Assassin’s Creed® Origins besucht, werdet ihr vermutlich auf einige Verkörperungen dieses Gottes stoßen.

Anforderungen

Um euch Sobek zu stellen, müsst ihr die Aya-Questreihe erfüllt haben. Sobald ihr diese Reihe abgeschlossen habt, erhaltet ihr eine Mitteilung für eine Quest und einen Ort genannt, an dem der Kampf stattfindet.

Ihr könnt euch jederzeit der Prüfung unterziehen, wenn ihr die Quest erhalten habt, allerdings empfehlen wir die Begegnung mit Sobek erst mit Stufe 40.

Belohnung

Ihr erhaltet ein Teil des Anubis-Ausrüstungssets für den ersten erfolgreichen Abschluss des Ereignisses. Wenn ihr eure Fertigkeiten weiter auf die Probe stellen wollt, könnt ihr weiter EP und Drachmen sammeln.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel