4.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, September 29, 2022

Details der PES LEAGUE 2019 veröffentlicht: eSports-Liga startet am 20. September

Konami Digital Entertainment B.V. kündigt Details der anstehenden PES LEAGUE 2019 an, die am 20. September starten wird.

Die PES LEAGUE ist das offizielle eSports-Turnier, in dem PES 2019-Spieler aus der ganzen Welt in Online- und Offline-Events antreten. Den Abschluss bilden die PES LEAGUE World Finals 2019. Als Spielmodi stehen nach der erfolgreichen Einführung der Mehrspieler-Events in der vergangenen Saison „1vs1“ und erneut „3vs3“ zur Verfügung.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=Pxdq7LtjGvk[/embedyt]

Die Reise zu den PES LEAGUE World Finals 2019 beginnt mit dem Anmeldestart am 20. September 2018. Der Online-Wettbewerb wird dann sofort für die 1vs1-Begegnungen am 20. September 2018 eröffnet und wird auf PlayStation 4, Xbox One sowie PC via Steam spielbar sein. Nur kurz danach beginnen die 3vs3-Koop-Spiele.

Ein Novum im Vergleich zum Vorjahr bildet die Erweiterung der Saison um eine nationale Qualifikationsphase. Im Anschluss an die anfänglichen Spiele im September werden nationale Ligen mit ihren eigenen Finalspielen eingeführt, bevor es zu den regionalen Finals kommt. Dieser neue Turnierverlauf stellt sicher, dass begabte Teilnehmer höhere Chancen auf die Qualifikation erhalten und jedes Land von den besten PES 2019-Spielern repräsentiert wird.

Darüber hinaus wurde eine weitere Neuerung bezüglich der Spieler-Belohnungen eingeführt – ihr Wert nimmt mit der Anzahl der Spiele sowie der im Wettbewerb verbrachten Zeit zu.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel