-0.9 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Januar 27, 2023

Flaregames und Games Workshop kündigen Citadel Combat Cards an

Der Games-Workshop-Klassiker Citadel Combat Cards, ein Kartenspiel im Warhammer 40.000-Universum (WH40K), erscheint am 22. November im App Store und für Google Play. Ermöglicht wird die Veröffentlichung der Mobile-Version durch eine Partnerschaft des preisgekrönten Publishers Flaregames mit dem erfahrenen britischen Entwickler Well Played Games.

Citadel Combat Cards hat in der Warhammer-Community viele Fans. Das Original hatte Games Workshop in den frühen Neunzigern herausgebracht und 2017 mit einer Neuauflage geadelt.

In der digitalen Version wird jede WH40K-Fraktion mit der größten Zahl an Karten repräsentiert, die es in Citadel Combat Cards je gab. Zudem zeigt jede Karte ein Foto einer professionell von Games Workshops ‘Eavy-Metal-Team bemalten WH40K-Miniatur.

Citadel Combat Cards gilt als idealer Einstieg in die Warhammer-Welt und hat bereits vielen Spielern den ewigen Krieg von Warhammer 40.000 nahe gebracht – eine Tradition, die die App nahtlos fortführt: Veteranen werden sich freuen, ihre Kollektionen in die digitale Welt übertragen zu können; Kartenspieler ohne Warhammer-Background werden sich schnell daran gewöhnen, die Schädel ihrer besiegten Feinde gegen neue Karten und Upgrades zu tauschen.

Well Played Games hat bei der Adaption von Citadel Combat Cards in die digitale Welt tolle Arbeit geleistet und das Spiel weit über sein physisches Vorbild hinaus entwickelt”, sagt Keith Ainslie, Executive Producer bei Flaregames. “Was da gerade im Entstehen ist, ist ein lebendiges, atmendes Kartenspiel, das sowohl Hardcore-Warhammer-Fans als auch einer breiteren Mobilegames-Spielerschaft gefallen wird. Wir können es kaum erwarten, die Reaktionen der Spieler auf den Titel zu sehen!”

Wir sind lebenslange Warhammer-Fans, daher ist Citadel Combat Cards ein wahrhaftiges Traumprojekt”, sagt Stuart Maine, Mitgründer von Well Played Games. “Wir konnten brandneue und klassische Miniaturen unterbringen, außerdem enthält das Spiel Referenzen, mit denen sowohl erfahrene Spieler als auch Neulinge etwas anfangen können. Wir hatten viel Spaß beim Entwickeln dieses Spiels und blicken der Aufgabe, es in den nächsten Jahren ständig zu erweitern und zu optimieren, mit Freude entgegen.”

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel