-2 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Januar 28, 2023

Elvenar begrüßt den Herbst mit neuem Erntefest

Der Herbst ist da und mit ihm das Erntefest in Elvenar vom 27. September bis 22. Oktober. Die Tag- und Nachtgötter nehmen physische Gestalt an und verkünden den Beginn der Ernte. Mit ihnen halten zwei neue Gebäude-Sets, Belohnungen und weitere Vorteile Einzug in die Fantasiewelt von Elvenar.

Spieler lernen Krarak, die Gottheit der Tagesernte, und Kirit, den Gott der Nachternte, kennen. Während Krarak die Form eines Riesenvogels annimmt, präsentiert sich Kirit als gigantisches Wiesel, um die neue Saison zu begrüßen. Was bringt die Manifestation der beiden Götter mit sich? Nun, im Grunde genommen beschwören sie eine göttliche Verbindung mit dem Land des Überflusses und segnen eine reiche Ernte.

Das Herbst-Event von Elvenar bringt zwei besondere Gebäude-Sets ins Spiel: Das Erntefest-Tempel-Set und das Sonnen- und Mond-Schrein-Set. Die Boni, welche die Spieler von den Event-Gebäuden erhalten, wurden stark erhöht – insbesondere für die Warenproduktion. Aber es gibt noch mehr Überraschungen: Das Monument des antiken Wissens, eine mysteriöse altertümliche Ausgrabung, die von unbekannten Kräften kontrolliert wird, bietet alle 48 Stunden einen Zauber des antiken Wissens, der für einen begrenzten Zeitraum drei Wissenspunkte auffüllt.

Rike und Timon aus dem Elvenar-Team stellen das Erntefest-Event in diesem Video vor:

Noch nie war es so belohnend, seine Zeit auf dem Land zu verbringen. Lasst das Erntefest beginnen!

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel