-0.8 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Januar 27, 2023

Blizzard Entertainment enthüllt MMO-Action-Rollenspiel Diablo Immortal für Mobilgeräte

Blizzard Entertainment hat heute mit Diablo Immortal™, einem mobilen MMOARPG (MMO-Action-Rollenspiel) für Android- und iOS-Geräte, das nächste Spiel im umfangreichen Diablo-Franchise vorgestellt. Zum ersten Mal können sich Diablo-Spieler auf ihren Smartphones in die Schlacht stürzen.

Sechs unverwechselbare und anpassbare Charakterklassen aus Diablo sind in Diablo Immortal spielbar – Barbar, Kreuzritter, Dämonenjäger, Mönch, Totenbeschwörer und Zauberer – und zwar jeweils mit neuen Kräften und Fertigkeiten. Darüber hinaus sind weitere spielbare Klassen für zukünftige Updates geplant. Diablo Immortal wurde als lebendiges und sich ständig weiterentwickelndes Spielerlebnis entworfen und wird regelmäßig neue Handlungsstränge, Charakterklassen, Beute und Herausforderungen erhalten. Spieler können sich Seite an Seite mit ihren Freunden dem Bösen stellen … oder allein in den Kampf ziehen, wenn sie waghalsig genug sind.

Spieler werden viele Gelegenheiten haben, sich mit anderen Dämonentötern zu treffen und auszutauschen, während sie die Wildnis von Sanktuario durchstreifen oder sich in der Stadt Westmark, dem pulsierenden Zentrum von Diablo Immortal, mit etwas weniger gefährlichen Aufgaben beschäftigen – wie dem Aufwerten von Ausrüstung, dem Herstellen von Gegenständen oder dem Zusammenstellen von Gruppen für ihre nächsten Abenteuer.

Um Sanktuario vom Bösen zu befreien, begeben sich Spieler auf zahllose aufregende Expeditionen, nehmen an dynamischen Ereignissen in einzigartigen öffentlichen Zonen teil und kämpfen sich durch instanzierte Dungeons. Von der friedlichen Stadt Wortham über die uralten Archive von Zoltun Kull bis zur drückenden Dschungelinsel Faulmarsch werden Spieler altbekannte und bislang unentdeckte Winkel von Sanktuario erforschen.

Diablo Immortal ist eine Zusammenarbeit zwischen Blizzard Entertainment und NetEase Games. Dieses Entwicklungsstudio ist ein langjähriger Partner von Blizzard in China und hat einige der bislang erfolgreichsten Spiele für Mobilgeräte entwickelt.

„Diablo Immortal bringt die düstere Fantasywelt von Sanktuario und das unnachahmliche Gameplay von Diablo in die Taschen unserer Spieler“, so J. Allen Brack, President von Blizzard Entertainment. „Das Entwicklerteam hat mit seiner unglaublichen Leidenschaft für Diablo und seiner Erfahrung in der Entwicklung für Mobilgeräte ein unglaublich zugängliches und atemberaubend schönes Spiel für Mobilgeräte erschaffen, und wir können kaum erwarten, dass unsere Spieler es in die Hände bekommen.“

Der Wechsel von Maus und Tastatur oder Controller zum Touchscreen eines Mobilgeräts für Diablo Immortal wurde ganz bewusst natürlich, intuitiv und aufregend gestaltet. Mit der leicht verständlichen Bewegungssteuerung können Helden spielend leicht in der Welt bewegt werden, und für die Aktivierung einer Fertigkeit müssen Spieler nur den Daumen auf die Fertigkeit halten, um zu zielen, und dann loslassen, um ihre Gegner zu vernichten. Und dank der systemeigenen Benutzeroberfläche von Blizzard Battle.net, die gezielt für Diablo Immortal entwickelt wurde, können Spieler auch während der hektischsten Schlachten mit nur einem Fingertippen chatten und Gruppen zusammenstellen.

Das neue Kapitel der gefeierten Diablo-Saga spielt zwischen dem Ende von Diablo II: Lord of Destruction und dem Beginn von Diablo III. Die Invasion von Sanktuario wird von einem Dämon namens Skarn, Herold des Schreckens – einst Diablos oberster Leutnant – angeführt, der eine neue Armee von Dämonen um sich versammelt hat. Skarn will die Fragmente des verderbten Weltensteins sammeln, um damit Diablo wiederzubeleben.

Wer es kaum erwarten kann, sich in die Schlacht zu stürzen, kann sich jetzt auf www.diabloimmortal.com registrieren, um besondere Belohnungen zu erhalten und zu den ersten Spielern zu gehören, die Diablo Immortal hautnah erleben dürfen. Vorangemeldete Spieler können an zukünftigen Betatests teilnehmen, Belohnungen im Spiel verdienen und erhalten Neuigkeiten und Updates.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel