-0.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Februar 4, 2023

FRITZ!-Tipps für die Advents- und Weihnachtszeit

Die FRITZ!-Produkte von AVM sorgen für eine stimmungsvolle Weihnachtszeit. FRITZ!OS 7 bringt WLAN in alle Ecken des Hauses, die intelligente Steckdose FRITZ!DECT 210 schaltet zusammen mit einem Bewegungsmelder die Türbeleuchtung und der Media Server der FRITZ!Box verteilt die passende Musik zum Advent im Haus.

WLAN für alle – FRITZ!OS 7 sei Dank
Gerade wenn die ganze Familie an Weihnachten zuhause ist, merkt man schnell, wenn Wohnungsbereiche noch nicht ausreichend mit WLAN versorgt sind. Damit alle Familienmitglieder auch in der hintersten Ecke des Hauses drahtlos surfen können, gibt es pünktlich zum Advent FRITZ!OS 7 kostenlos für viele FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline-Produkte. Das große Update sorgt für mehr Geschwindigkeit, Abdeckung und Sicherheit und macht das WLAN Mesh von FRITZ! noch komfortabler. Das Update kann ganz einfach über die Mesh-Übersicht in der FRITZ!Box durchgeführt werden.

Türbeleuchtung smart schalten
Die intelligente Steckdose FRITZ!DECT 210 und der Bewegungsmelder der Deutschen Telekom schalten an dunklen Winterabenden die Beleuchtung vor der Haustür. Nach der Anmeldung des Bewegungsmelders und der intelligenten Steckdose an der FRITZ!Box geht es einfach weiter: Den Bewegungsmelder anbringen und die Außenbeleuchtung am FRITZ!DECT 210 anschließen. Jetzt nur noch im Smart-Home-Profil des Bewegungsmelders die Zeit einstellen, wie lange die intelligente Steckdose die Beleuchtung schalten soll. Sobald sich dann jemand der Tür nähert, geht das Licht automatisch für die eingestellte Zeit an. FRITZ!DECT 210 funktioniert übrigens auch noch bei Temperaturen von bis zu minus 20 Grad.

Besinnliche Musik über die FRITZ!Box hören
Die Musik an den Adventssonntagen spielt dieses Jahr die FRITZ!Box. Mit dem Mediaserver der FRITZ!Box lassen sich ganz einfach Internetradiosender streamen. Dazu im Menü „Heimnetz“ in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche den Mediaserver aktivieren. Danach im Reiter „Internetradio“ entweder einen Radiosender aussuchen oder einen neuen hinzufügen. Mit einem WLAN Lautsprecher, dem FRITZ!Fon oder der FRITZ!App Media können die Sender jetzt abgespielt werden.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel