-4 C
Bundesrepublik Deutschland
Sonntag, Januar 29, 2023

Deutscher PES LEAGUE 2019 Spieler für World Finals qualifiziert

Am vergangenen Wochenende fanden in Liverpool die PES LEAGUE 2019 EUROPEAN REGIONAL FINALS der Season 1 statt und kürten in spannenden Partien die besten PES 2019-Spieler im 1vs1-Modus und Koop-Modus.

Im Einzelspieler-Finale konnte sich Ettore „Ettorito“ Giannuzzi gegen den deutschen Teilnehmer Emiliano „S-Venom“ Spinelli mit 4:0 durchsetzen. Beide Finalteilnehmer sind für die PES LEAGUE 2019 WORLD FINALS qualifiziert.

Ettorito über seinen Sieg: „Es ist ein großartiges Gefühl, die PES LEAGUE 2019 EUROPEAN REGIONAL FINALS gewonnen zu haben und somit wieder bei den PES LEAGUE 2019 WORLD FINALS vertreten zu sein. Ich freu mich drauf, dort meinen Titel zu verteidigen!“

Im 3vs3-Modus war das Team „Broken Silence“ in der Lage, den Turniersieg gegen die favorisierte Mannschaft des AS Monaco zu erlangen und sich somit ebenfalls für die PES LEAGUE 2019 WORLD FINALS zu qualifizieren.

Auf dem Weg zu diesem europäischen Turnier wurde als Ergänzung zu den Online-Spielen mit den nationalen Finalspielen ein zusätzlicher Weg der Qualifikation geschaffen, der spielstarken Teilnehmern eine höhere Chance auf das Erreichen der begehrten Finalplätze bietet. Eine weitere Neuerung für 2019 ist ein verbesserter Ansatz der Belohnungen für Spieler, die bei den REGIONAL und WORLD FINALS verdient werden können – abhängig von der Anzahl der Spiele und der Zeit, die im Wettbewerb verbracht wurde.

Bei den PES LEAGUE 2019 WORLD FINALS werden die besten Spieler beider Saisons und aller Regionen um die Krone für den besten PES 2019-Spieler der Welt spielen.

PES 2019 ist bereits für Xbox One, PlayStation 4 und PC verfügbar.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel