-2 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Januar 28, 2023

Rocket League bekommt Vollständiges Crossplay Plattform

Rocket League ist ab Sofort Teil des PlayStation Cross-Play-Beta-Programms! Spieler auf PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One und Steam PC können jetzt in allen Online-Modi (z. B. Casual, Competitive und Extra-Modi) nach dem Zufallsprinzip zusammen oder gegeneinander antreten.

Um sicherzustellen, dass Cross-Platform-Play aktiviert ist (das ist es standardmäßig), geht ihr mit euere PlayStation 4 zu “Hauptmenü,” wählt “Optionen” und stellt dann sicher, dass die Option “Plattformübergreifendes Spielen” im Segment “Gameplay” abgehakt ist. Und das ist schon alles. Ihr seid nun bereit, gegen andere Spieler auf anderen Plattformen auf der ganzen Welt zu spielen!

Aber was ist mit plattformübergreifenden Partys? Im ersten Update in diesem Jahr (weitere Informationen dazu folgen in Kürze) werden Sony seine plattformübergreifendes Party-System veröffentlichen, mit dem ihr euch mit Freunden auf jeder Plattform mit wenigen Knopfdrücken verbinden könnt.

Solltet ihr allerdings schon vor der Veröffentlichung der plattformübergreifenden Partys mit Freunden auf anderen Plattformen spielen wollen, könnt ihr dies tun! Wählt einfach “Spielen” aus dem “Hauptmenü,” dann “Privates Spiel,” gefolgt von “Erstellen” oder “Am privaten Spiel teilnehmen” und schon kann es losgehen.

Die heutige Ankündigung ist für uns hier bei Psyonix von großer Bedeutung, weil wir wissen, wie sehr sich unsere Community seit geraumer Zeit VOLLEN plattformübergreifenden Support wünscht. IHR, unsere Fans, und unsere großzügige Partner auf allen Systemen und Dienstleistungen, haben dies überhaupt erst möglich gemacht. DANKE im Namen des gesamten Teams für eure Leidenschaft und Ausdauer, während wir unser Bestes tun, um Rocket League zu der bestmöglichen Erfahrung zu machen.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel