2.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Januar 31, 2023

The Elder Scrolls Legends: Erweiterung Inseln des Wahnsinns ab sofort erhältlich

Inseln des Wahnsinns, die nächste große Erweiterung für The Elder Scrolls: Legends, erscheint heute für PC, iOS- und Android-Geräte. Spieler können jetzt in Sheogoraths ganz persönliches Reich des Vergessens eintauchen, das erstmals in The Elder Scrolls IV: Oblivion vorgestellt wurde. Dort erbeten sie Hilfe vom Verrückten Gott daselbst.

Den Inseln des Wahnsinns-Trailer gibt es hier:

The Elder Scrolls: Legends hat einen frischen Anstrich erhalten: Es gibt brandneue Karten, die neuen Reihenbedingungen Schwermut und Wahn, Doppel-Karten, die zunächst als eine Karte erscheinen und sich dann teilen, ein neues Spielbrett und vieles mehr.

Das Inseln des Wahnsinns-Dreierpaket kostet 19,99 € (UVP). Spieler erhalten sofortigen Zugang zu allen drei Inseln des Wahnsinns-Akten sowie dem „Fürst des Wahnsinns“-Kartenrücken. Jeder Akt kann auch einzeln für 1.000 Gold oder 7,99 € (UVP).

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel