15.9 C
Bundesrepublik Deutschland
Sonntag, April 14, 2024

Bethesda im Livestream von der TwitchCon Europe in Berlin

Dieses Wochenende findet die 1. TwitchCon Europas in Berlin statt und Bethesda Deutschland ist dabei. Wir streamen gemeinsam mit spannenden Gästen zwei volle Tage live vom Showfloor auf twitch.tv/bethesda_de quer durch unsere Spiele. Von Fallout 76, über The Elder Scrolls bis hin zu RAGE 2 haben wir alles dabei.

Zwei Europapremieren

Gemeinsam mit Ross Alexander, Narrative Designer bei Avalanche Studios, streamen wir RAGE 2 und zeigen erstmals live in Europa, wie man den Mutanten ordentlich in den Hintern tritt. Außerdem werfen wir noch weit vor Release und exklusiv in Europa live einen Blick in das nächste ESO-Kapitel Elsweyr und halten Ausschau nach den Drachen, die nach Tamriel zurückkehren.

Happy Birthday, DOOM & The Elder Scrolls

Wir freuen uns auf spannende Talkrunden zu The Elder Scrolls und DOOM. Beide Marken haben gerade ihren 25. Geburtstag gefeiert und das nehmen wir zum Anlass mit PietSmiet (Elder Scrolls) sowie Phunk Royal und Stephan Freundorfer (DOOM) über die Faszination der beiden Serien zu sprechen, einen Blick in alte Teile zu werfen aber auch mal einen Ausblick in die Zukunft zu wagen mit The Elder Scrolls Blades und DOOM Eternal.

Gestatten, Frau Engel!

Für Wolfenstein begrüßen wir die Schauspielerin hinter Frau Engel, Nina Franoszek, höchstpersönlich im Studio. Zusammen mit Uke Bosse wird sie über ihre Rolle als eine der prägnantesten Antagonisten in Videospielen diskutieren und Einblicke in die vielschichtigen emotionalen Prozesse geben.

[amazon_link asins=’B07D3MY2VZ,B07L9QJVKW,B07DNGRHG6,B07MM2F5S3,B07D3M5MMF,B07D3D5WRR,B07DN4XQ5P,B07DK6975K’ template=’ProductCarousel’ store=’danhoeu-21′ marketplace=’DE’ link_id=’21444ce3-48c9-4f58-aabf-2afade057790′]

Charbel
Charbelhttps://www.toptechnews.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel