10.4 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, September 30, 2022

RetroGameDay kommt am 30. Mai 2019 nach Frankfurt

Als Teil der HessenGamesWeek vom 27. bis 31. Mai findet am 30. Mai zum ersten mal der RetroGameDay in den Räumlichkeiten der GamesAcademy in Frankfurt am Main statt!

Ab 10:00 Uhr können Besucher an der GamesAcademy in Frankfurt in die Welt der klassischen Spiele eintauchen. Verschiedene Vereine und Gruppen stellen dafür Automaten, Flipper, Heimcomputer und Konsolen spielbereit auf den Tisch. Aber nicht nur „Altes“ steht auf dem Plan. Auf dem RetroGameDay präsentieren Spieleentwickler neue Spiele für den Commodore 64 und Spiele im Retro-Look für aktuelle Systeme.

Der RetroGameDay ist für alle Besucher kostenlos, einfach vorbeikommen. Er wird von Sven Vössing organisiert und von der Assemble Entertainment GmbH veranstaltet. Weitere Informationen folgen zeitnah.

[amazon_link asins=’B01IFJEWTM,B00CO1E71G,B07L3CWX8X,B079KC8Y4Z,B073FNFTL2,B06WPB6PGW,B073BVHY3F,B07CYZFJW1,B07HHJQ1D5′ template=’ProductCarousel’ store=’danhoeu-21′ marketplace=’DE’ link_id=’4a0b58ed-632b-4bf5-8043-d12773400c51′]

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel