-0.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Januar 30, 2023

BANDAI NAMCO und ISKN gehen Partnerschaft ein

BANDAI NAMCO Entertainment und das französische Unternehmen ISKN geben heute ihre Partnerschaft bekannt. Der Entertainment-Publisher und das innovative Technologieunternehmen arbeiten gemeinsam an einer neuen Unterhaltungsplattform für die ganze Familie. Geleitet von BANDAI NAMCO Entertainment Europe (BNEE), zielt die Partnerschaft darauf ab, die Kernstärken der jeweiligen Firmen zu nutzen, um ein neues Unterhaltungsökosystem zu entwickeln, das noch 2019 in den Handel kommen wird.

Beide Unternehmen verfügen über komplementäre Expertise: die mehrfach patentierte „Augmented Interaction“-Technologie von ISKN und die Kernkompetenz im Vertrieb von BANDAI NAMCO Entertainment. Durch die Zusammenarbeit wird beides genutzt, um ein einzigartiges Produkt zu entwickeln, das sich auf Spaß, Kreativität und Immersion konzentriert.

BNEE ist immer auf der Suche nach spannenden Partnerschaften“, kommentierte Hervé Hoerdt, SVP of Publishing bei BNEE. „Die Kollaboration mit ISKN ist ein Anreiz für uns, über den Tellerrand zu blicken und einer neuen Generation auf diesem Wege eine völlig neue Art von Spaß und Interaktion zu ermöglichen.“

Kreativität und Fantasie sind das Herzstück unserer Technologie-DNA. Wir freuen uns darauf, Familien auf der ganzen Welt damit zu begeistern!“ merkte Jean-Luc Vallejo, ISKN Mitgründer und CEO, an. „Die Zusammenarbeit mit einem namhaften Unterhaltungsunternehmen wie BANDAI NAMCO Entertainment ist eine großartige Gelegenheit, um ein innovatives Produkt auf dem etablierten Markt zu erschaffen.“

Das Projekt von BANDAI NAMCO Entertainment und ISKN wird am 24. Juli 2019 enthüllt und bei der The Toy Insider’s Sweet Suite 2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr im Pier Sixty in New York City erstmals zu sehen sein.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel