10.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Oktober 1, 2022

France-DLC für Railway Empire ab sofort verfügbar

Kalypso Media und Entwickler Gaming Minds haben mit dem heute für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinenden “France”-DLC für die Hit-Simulation “Railway Empire” auch gleich noch das kostenlose und umfangreiche “Community Update #2” veröffentlicht. Mit dem kostenlosen Update für alle Plattformen kommen einige von der Community gewünschten Neuerungen in das Spiel. Unter anderem neue Listen für Bahnhöfe, Fabriken oder das Filtern von Zügen. Auch am Gameplay wurde geschraubt: So ist zum Beispiel die Zugwartung wichtiger geworden, um für mehr Realismus zu sorgen.

Der “France”-DLC ist ab heute für 12,99€ erhältlich. Im Kalypso-Shop gibt es aktuell einen Rabatt von 15%. Alle Details zum Zusatz-Inhalt finden sich weiter unten. Der folgende Trailer gibt einen Vorgeschmack auf das Savoir-jouer in Railway Empire.

Wir schreiben das Jahr 1874. In Frankreich ist die Monarchie nach der Abdankung des Kaisers Napoleon III. und der Ausrufung der Dritten Republik erneut zusammengebrochen. Das Land erholt sich noch immer von den Auswirkungen des Deutsch-Französischen Krieges und die neue Ordnung ist brüchig. Im Railway Empire-DLC „France“ müssen Sie nun entscheiden, ob Sie lieber die Grenzen stärken und den General mit Nachschub für die Grenzregionen unterstützen möchten, oder ob Sie die Infrastruktur weiter in Richtung Paris ausbauen, um dem Minister für öffentliche Arbeit bei seinem umstrittenen Eiffelturm-Projekt unter die Arme zu greifen.

Auch für andere Plattformen verfügbar dafür einfach unten auf das Bild klicken:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel