7 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, September 29, 2022

Elvenars fantastische Welt feiert 4. Geburtstag mit Geschenke

Elvenar, das beliebte Aufbau-MMO von InnoGames mit einer fantastischen Welt bevölkert von Elfen und Menschen, wird 4 Jahre alt. Elvenar startete am 30. Mai 2015 als Browsergame. Kürzlich hat das Online-Spiel den erfolgreichen Übergang von Flash zu HTML5 gemeistert. Seit dem 1. November 2017 ist Elvenar zudem ein echtes plattformübergreifendes Spiel, das auch für Mobile erhältlich ist. Dies ermöglicht es Spielern, ihr fantastisches Königreich jederzeit und überall aufzubauen.

Mit einer großen Anzahl von Spielern weltweit, die überwiegend aus den USA stammen, spricht Elvenar eine diverse Zielgruppe an. Um den vierten Geburtstag zu feiern, konnten Elvenar Spieler am 30. Mai 2019 ein spezielles Einhorn-Gebäude als Geschenk freischalten.

Elvenar ist nach Forge of Empires das zweite Online-Spiel von InnoGames, das den Übergang von Flash zu HTML5 gemeistert hat. So können Spieler Elvenar noch viele Jahre lang im Browser genießen. Was die Spielzeit betrifft, so haben die Spieler bereits 30.000 Jahre angesammelt – das entspricht der Zeit, die man zum Jupiter und zurück (1,2 Milliarden Kilometer) benötigt! In dieser Zeit wurden rund 237 Millionen Gebäude in den Spielerstädten gebaut – dabei ist der „Goldene Abgrund“ das beliebteste Antike Wunder und wurde mehr als 330.000 Mal gebaut.

Erbaue dein eigenes fantastische Königreich im Browser unter www.elvenar.com und in den Apps für iOS und Android.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel