0.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Dezember 5, 2022

Landwirtschafts-Simulator 20 ab Dezember 2019 erhältlich

Virtuelle Landwirte können ab dem 03. Dezember 2019 nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs ihre Traktoren anwerfen: Mit dem Landwirtschafts-Simulator 20 dürfen Nintendo Switch-Besitzer in der Vorweihnachtszeit ein weiteres Mal ihre Felder bestellen und reiche Ernten einfahren.

Wie kürzlich im Rahmen von Nintendo Direct bekannt gegeben wurde, bringen GIANTS Software, Focus Home Interactive und astragon Entertainment beim Landwirtschafts-Simulator 20 einige der neuen Features des Landwirtschafts-Simulator 19 auf Nintendo Switch.

Einen guten ersten Eindruck vermitteln die heutigen neuen Screenshots des Titels, welche die Fahrzeuge sowie die neu enthaltenen Pferde zeigen, die erstmals im Landwirtschafts-Simulator 19 ihr Debut feierten. Ebenfalls zum ersten Mal auf Nintendo Switch dürfen sich Spieler auf Fahrzeuge und Maschinen aus dem Hause John Deere, einem der größten Landmaschinenhersteller der Welt, freuen. Diese sind aber nur ein Teil der vielen Gameplay-Neuerungen, welche die Spieler beim Landwirtschafts-Simulator 20 erwarten, darunter noch mehr neue Maschinen und Feldfrüchte wie Baumwolle und Hafer sowie eine neue nordamerikanische Spielumgebung. Wieder enthalten sind natürlich auch Nutztiere wie Schweine, Kühe und Schafe.

Mit über 100 detailliert nachgebildeten Landmaschinen und Fahrzeugen wird der Landwirtschafts-Simulator 20 seine Spieler auf Nintendo Switch sowohl zu Hause als auch unterwegs durch langanhaltendem Spielspaß zu begeistern wissen.

Der Landwirtschafts-Simulator 20 wird ab dem 03. Dezember 2019 erhältlich sein.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel