-2.4 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Dezember 3, 2022

RTS-Titel A Year Of Rain – Registriert euch für die Closed Beta!

Publisher und Entwickler Daedalic Entertainment verkündet heute den Start der Registrierung für die Closed Beta des heiß erwarteten teambasierten Echtzeitstrategiespiels A Year Of Rain. Spieler, die sich von dem Titel schon vor dem Launch überzeugen lassen wollen, können sich über diesen Link für einen Beta-Zugang anmelden: https://beta.ayearofrain.com.

Daedalic hat vor Kurzem die zweite spielbare Fraktion in A Year Of Rain, das Restless Regiment, enthüllt. Es handelt sich hierbei um eine Armee blutrünstiger, untoter Kriegsherren, Soldaten, Kreaturen und Seelen. Aufgrund ihres blinden Gehorsams und ihrer flammenden Hingabe für Lady Llorona ist das Restless Regiment eine nicht zu unterschätzende Streitkraft.

Um Fans einen Eindruck der neuen Fraktion zu vermitteln, hat Daedalic das Undead Champs Tournament ins Leben gerufen. Vier Teams, darunter RTS-Spieler von TKA E-Sports und dem Berliner eSports Club e.V., kämpfen um die Plätze im großen Finale, welches am 28. September um 19 Uhr ausgetragen wird. Die Vorrunden finden wöchentlich statt und können auf Twitch unter www.twitch.tv/wardiii verfolgt werden; erste VODs sind aktuell ebenfalls verfügbar.

Das Team-RTS A Year Of Rain verbindet klassische Elemente des Echtzeitstrategie-Genres mit einem starken Fokus auf Helden-Einheiten. Dabei sind sowohl die Koop-Kampagnen als auch weitere Online- und Offline-Spielmodi auf Teams aus zwei Spielern ausgelegt. Der klassische 2vs2-Modus „Skirmish“ wurde von Grund auf für kompetitive Matches entwickelt. In „Against All Odds“, einem für das Genre neu entworfenen Spielmodus, müssen sich zwei einzelne Helden gegen zwei ganze Armeen behaupten.

Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel