0.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Sonntag, Februar 5, 2023

Überraschender Prototyp eines möglichen Gothic Remakes – THQ Nordic bittet Spieler um Meinung

Willkommen im Lager! Ist es wirklich schon 18 Jahre her, dass wir diesen Satz am Anfang von Gothic das erste Mal gehört haben? Gothic, das einen Meilenstein in der Geschichte der deutschen Fantasy-RPGs gesetzt hat, ebenso wie die Risen-Reihe oder ELEX. Seitdem sind wir alle älter geworden, haben ein paar Falten bekommen und lachen gerne darüber, wie wir auf Bildern aus den frühen 2000ern aussehen – oder wie die Spiele damals aussahen.

Wie wäre es, wenn wir die Zeit zurückdrehen könnten und alles, was vor fast 20 Jahren großartig war, in einen neuen, umwerfenden Look verpacken könnten, in Unreal Engine 4 zum Beispiel, und zusätzlich noch einige Verbesserungen vornehmen könnten, am Kampfsystem etwa?

Steam Link: http://n.thq.com/cLPi30q1AWK

Um herauszufinden, was die Gothic-Fanbase von einem modernen Remake des Kultklassikers hält, starten THQ Nordic und das neue Studio THQ Nordic Barcelona ein Experiment: Heute taucht ein kostenloser, spielbarer Prototyp einer modernen Interpretation von Gothic in der Steam-Bibliothek jedes Spielers auf, der eines der Piranha-Bytes-Spiele besitzt, also Gothic 1-3, Risen 1-3 oder ELEX. Sie können das bislang namenlose Gothic-HD-Projekt antesten und die Minenkolonie von Khorinis bereisen. Im Anschluss steht ein kurzer Fragebogen bereit, der für THQ Nordic die Kernfrage beantworten wird: Soll ein neues Gothic im modernen Gewand in Produktion gehen oder wollen die Fans lieber, dass das ehrwürdige Erbe und die damit verbundenen großartigen Erinnerungen unberührt bleiben?

[amazon_link asins=’B07CL9FZ9D,B07ZWD8LYZ,B01N5QC9DS,B01N9SOOOC,B0813CZ58X,B01MR6ZELD,B01FMOBNBI,B07BNKGV61,B07S19G6BM’ template=’ProductCarousel’ store=’danhoeu-21′ marketplace=’DE’ link_id=’133f0aaa-c835-40ff-8bce-339b01e360f7′]

Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel