0.4 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Februar 6, 2023

VALORANT: Fragging for Charity erzielt über 120.000 Euro für den guten Zweck

Während des VALORANT-Events Fragging for Charity am vergangenen Wochenende wurde eine Spendensumme von insgesamt 120.555 € für den guten Zweck erreicht.

Deutsche Streamer traten am 27. und 28. Juni mit ihrer Community bei einem VALORANT-Turnier gegeneinander an, während in Showmatches um ein Preisgeld von insgesamt 102.595 € für den guten Zweck gespielt wurde. Die Community hat über den gesamten Zeitraum des Events insgesamt 17.960 € zu den ursprünglichen 102.595€ Preisgeld beigetragen.

Alle teilgenommenen Streamer – TrilluXe, Dhalucard, LaraLoft, Sola, Rewi, MissRage, Nookyyy, HighscoreHero, Maxim, Mango, Zonixx, Veni, Kalle, Zayuri, Rumathra und Bonjwa – spendeten ihren erspielten Betrag sowie die eingegangenen Stream-Donations an eine wohltätige Organisation ihrer Wahl. Während das Team Kallnixx, bestehend aus Kalle und Zonixx, den ersten Platz und 10.000 € Preisgeld gewann und beide jeweils mithilfe ihrer Fans knapp 10.000 € an Viva con Agua und Terre des Femmes spenden konnten, erzielte Dahlucard zusammen mit seiner Community den höchsten Spendenbetrag von 11.584 €, der an die Berliner Tiertafel ging.

Alle weiteren Informationen zu VALORANT gibt es auf playvalorant.com. Weitere Infos zu den Ergebnissen von Fragging for Charity finden sich auf Twitter.

TopTechNews empfiehlt:

50,00€
Auf Lager
as of 8. Dezember 2022 19:40
Amazon.de
2,69€
Ausverkauft
as of 8. Dezember 2022 19:40
Amazon.de
0,95€
Auf Lager
as of 8. Dezember 2022 19:40
Amazon.de
1,26€
Auf Lager
as of 8. Dezember 2022 19:40
Amazon.de
3,99€
Ausverkauft
as of 8. Dezember 2022 19:40
Amazon.de
Aktualisiert am 8. Dezember 2022 19:40
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel