12.4 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Oktober 3, 2022

NETGEAR präsentiert neue LTE-Lösungen & gibt Verfügbarkeit des Nighthawk M5 5G Mobile Routers bekannt

NETGEAR, weltweit führender Anbieter von Netzwerklösungen sowie intelligenten Produkten für Smart Homes, Gaming und Streaming, kündigt auf der in diesem Jahr vollständig digitalisierten CES 2021 (Consumer Electronics Show) zwei neue LTE-Lösungen an: den branchenweit ersten WiFi 6 LTE Mobile Wireless Router Nighthawk 4G LTE WiFi 6 Router (LAX20) und das neue NETGEAR 4G LTE Modem (LM1200). Mit dem Ziel, Haushalte und Unternehmen unabhängig von ihrem Standort mit HighSpeed-Konnektivität zu versorgen, bieten diese beiden mobilen, drahtlosen Produkte die Möglichkeit, Heim- oder Büronetzwerke in Abwesenheit von traditionellen Kabel-, DSL- oder Glasfaser-Breitbandoptionen zu verbinden.

Perfekt vernetzt auch unterwegs – mit den neuen Mobile Solutions von NETGEAR
Der Nighthawk LAX20 4G LTE WiFi 6 Router unterstützt die fortschrittliche WiFi 6-Netzwerktechnologie, die 1,8 Gbit/s Hochleistungs-WLAN und eine verbesserte Netzwerkkapazität bietet, um eine größere Anzahl von angeschlossenen Geräten im Heimnetzwerk zu verbinden. Mit seinem integrierten 4G LTE Modem bietet der Nighthawk LAX20 eine alternative mobile Internetverbindung für alle Fälle, in denen herkömmliche kabelgebundene Internetoptionen nicht verfügbar oder nicht zuverlässig sind. Der neue Router ist auch eine ideale Lösung für diejenigen, die einen Internetzugang für einen begrenzten Zeitraum benötigen, z. B. in einem Ferienhaus oder bei kurzfristigen Vermietungen. Die kabellose 4G-LTE-Fähigkeit ist auch für diejenigen gedacht, die eine konsistente Hochgeschwindigkeitsverbindung benötigen, wenn das kabelgebundene Breitband nicht schnell genug, nur punktuell oder gar nicht verfügbar ist. Eine konsistente und zuverlässige Internetverbindung ist mit dem Anstieg der Online-Aktivitäten aufgrund der massiven Zunahme von Heimarbeit, Fernunterricht und Video-Streaming zur Unterhaltung zu einer Notwendigkeit geworden. Der Nighthawk LAX20 ist für eine Vielzahl von Mobilfunkanbietern weltweit zertifiziert. Neben der Verbindung über LTE kann der Nighhawk LAX20 auch über das vorhandene Netzwerk mit dem Internet verbunden werden. Dabei bietet er die Gewissheit, dass der Internetzugang auch während eines eventuellen Netzwerkausfalls erhalten bleibt, da der LAX20 bei Bedarf nahtlos auf die LTE-Verbindung umschalten kann. Der neue Nighthawk LAX20 4G LTE WiFi 6 Router ist eine großartige Lösung für Familien und alle, die Wert auf die Sicherheit ihres Netzwerks legen. Er ist außerdem mit NETGEAR Armor ausgestattet, das fortschrittlichen Schutz vor Cyber-Bedrohungen für das Heimnetzwerk und alle angeschlossenen Geräte bietet.
Das NETGEAR LM1200 Modem stellt eine erschwingliche und zuverlässige Lösung zur Internetverbindung über das 4G LTE-Netz dar, wenn man mit langsamen Internetoptionen (DSL) oder dem Fehlen eines Festnetz-Breitbanddienstes konfrontiert ist. Das neue 4G LTE Modem von NETGEAR ist für die Zusammenarbeit mit führenden Mobilfunkanbietern zertifiziert. Verbinden Sie sich einfach mit starkem und zuverlässigem Internet, indem Sie eine 4G SIM-Karte in das LM1200 einlegen und es über den integrierten Gigabit LAN-Port mit jedem WLAN-Router oder einer Mesh-Lösung verbinden, um Internetkonnektivität im ganzen Haus zu erhalten.

NETGEAR kündigt zudem heute die Verfügbarkeit des Nighthawk M5 5G Mobile Routers an. Der Nighthawk M5 wurde entwickelt, um schnellere Internetgeschwindigkeiten mit geringer Latenz über das WiFi 6 Netzwerk und 5G-Mobilfunkkonnektivität zu bieten. Er ist flexibel genug, um unterwegs oder bei kurzen Urlaubsaufenthalten eine zuverlässige Internetverbindung zu mehreren Geräten für die ganze Familie zu ermöglichen und bietet die Möglichkeit, gleichzeitig HD-Videos zu streamen oder Online-Spiele zu spielen. Mit seiner sicheren, zuverlässigen und privaten WLAN-Verbindung ist er auch perfekt für Geschäftsleute geeignet, die viel unterwegs sind. Der Nighthawk M5 ist die ideale Lösung für alle, die aus der Ferne arbeiten oder lernen. Er kann als Alternative oder Backup-Option für das Internet zu Hause dienen, da er über einen Gigabit-Ethernet-Anschluss und externe Antennenanschlüsse verfügt, mit denen der Nutzer zu Hause den Signalempfang verbessern kann.  Mit der Option, den Nighthawk M5 über den 1Gbps-Ethernet-Port an einen bestehenden Heimrouter anzuschließen, bringt er 5G-Geschwindigkeiten in ein Heimnetzwerk und kann auch als Failover-Option für unterbrechungsfreies Internet genutzt werden. Der Router verfügt über einen langlebigen Lithium-Ionen-Akku, der bis zu 13 Stunden pro Ladung hält und bei stationärem Einsatz, z. B. zu Hause oder im Büro, auch entfernt werden kann.

Verfügbarkeiten und Preise
Der Nighthawk 4G LTE WiFi 6 Router (LAX20) ist ab sofort weltweit und auf NETGEAR.com für eine UVP von EUR 329,99 erhältlich.

Das NETGEAR 4G LTE Modem (LM1200) ist in Nordamerika ab sofort unter NETGEAR.com für eine UVP von 149,99 US Dollar erhältlich. Das LM1200 wird im Laufe des Jahres 2021 auch in anderen Ländern, unter anderem auch im deutschsprachigen Raum, verfügbar sein.

Der Nighthawk M5 5G Mobile Router ist ab sofort im führenden Fachhandel und Online zu einer UVP von EUR 799,99 erhältlich.

TopTechNews empfiehlt:

24,90€
26,99€
Auf Lager
51 new from 24,90€
as of 4. Mai 2022 18:38
Amazon.de
25,99€
37,99€
Auf Lager
52 new from 25,99€
1 used from 43,75€
as of 4. Mai 2022 18:38
Amazon.de
29,99€
35,99€
Auf Lager
38 new from 29,99€
29 used from 20,82€
as of 4. Mai 2022 18:38
Amazon.de
319,00€
349,99€
Auf Lager
54 new from 319,00€
20 used from 280,72€
as of 4. Mai 2022 18:38
Amazon.de
32,99€
46,99€
Auf Lager
55 new from 32,99€
as of 4. Mai 2022 18:38
Amazon.de
19,99€
Auf Lager
40 new from 19,99€
10 used from 18,59€
as of 4. Mai 2022 18:38
Amazon.de
213,12€
Auf Lager
5 new from 213,12€
as of 4. Mai 2022 18:38
Amazon.de
134,99€
169,99€
Auf Lager
3 new from 134,99€
29 used from 85,87€
as of 4. Mai 2022 18:38
Amazon.de
Aktualisiert am 4. Mai 2022 18:38
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel