5.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, April 22, 2024

WWE SuperCard feiert WrestleMania 37 mit spaßigen neuen Inhalten

Die Fans erobern die “Grandest Stage of Them All” mit einer neuen Kartenstufe und Quest im Piraten-Motto und mehr

2K kündigte heute die Einführung der WrestleMania 37-Kartenstufe, neue Features und die WrestleMania 37-Quest in WWE SuperCard, dem Sammelkarten-Kampfspiel von Cat Daddy Games, an. Die neue Kartenstufe umfasst mehr als 60 Karten im Piraten-Motto mit WWE-Superstars wie Sasha Banks, Bianca Belair, Edge und anderen sowie das Season 7-Debüt des WWE Hall of Famers Hulk Hogan.

Zusätzlich zur neuen Kartenstufe können die Spieler nun ungewollte Karten mit der neuen Dusting-Funktion loswerden, bei der die Spieler, sobald sie genug Dust gesammelt haben, in ein exklusives Draft Board gelangen, in dem es bessere Karten gibt. Das neue Dust Meter zeigt, wie dicht ein Spieler an einer Belohnung dran ist; wenn man die Anzeige antippt, sieht man, auf welche Belohnung man sich freuen kann.

Zur Feier von WrestleMania 37 vom 31. März bis zum 21. April können die Spieler von WWE SuperCard an einer neuen WrestleMania 37-Quest teilnehmen und überall im Spiel Silber und Golddublonen sammeln. Wer genug Dublonen hat, bekommt die Chance auf eine spezielle Mick Foley-Karte, die im Collectibles Store verfügbar ist.

TopTechNews empfiehlt:

99,00€
Auf Lager
as of 10. März 2024 16:14
Amazon.de
21,99€
Auf Lager
8 new from 21,99€
12 used from 3,52€
as of 10. März 2024 16:14
Amazon.de
0,99€
Auf Lager
as of 10. März 2024 16:14
Amazon.de
WWE
Auf Lager
Amazon.de
13,99€
Auf Lager
4 new from 13,99€
1 used from 9,99€
as of 10. März 2024 16:14
Amazon.de
7,72€
39,95€
Auf Lager
5 new from 15,79€
4 used from 4,73€
as of 10. März 2024 16:14
Amazon.de
16,99€
Auf Lager
6 new from 16,99€
as of 10. März 2024 16:14
Amazon.de
Aktualisiert am 10. März 2024 16:14
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel