7 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, September 29, 2022

Seagate FireCuda 530 setzt neuen Maßstab für PCIe Gen4 NVMe-SSD Performance

Seagate Technology Holdings, ein weltweit führender Anbieter von Datenspeicherlösungen, stellt heute bei seinem virtuellen Gaming-Event SG21 seine neueste PC-Gaming-SSD, die FireCuda 530, vor. Die neue SSD bietet Gamern die aktuellste NVMe-SSD-Technologie mit PCIe der 4. Generation und somit höchste Leistung für ihre Gaming-PCs: maximale Geschwindigkeit, hohe Zuverlässigkeit und Kapazität für ein neues Level an PC-Performance.

Mit sequenziellen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 7.300 MB/s nutzt die FireCuda 530 das volle Potenzial von PCIe der 4. Generation aus und ermöglicht Übertragungsraten, die zweimal schneller sind als bei PCIe Gen3 SSDs und zwölfmal schneller als bei SATA-SSDs. Die SSD verfügt über einen von Seagate validierten E18-Controller und den neuesten 3D-TLC-NAND für höchstmögliche Geschwindigkeit und Langlebigkeit bei PC-Gaming. Zudem bietet Seagate einen von EKWB entwickelten, minimalistischen Kühlkörper, bei dem die Kühlrippen durch einen massiven, hochwertigen Aluminiumblock mit einer fein strukturierten Oberfläche für maximale Kühlleistung ersetzt wurden.

„Das ist die schnellste und leistungsstärkste Gaming-SSD von Seagate. Wir präsentieren sie auf unserem ersten virtuellen Gaming-Event SG21, um ein Zeichen zu setzen“, sagt Jeff Fochtman, Senior Vice President für Marketing bei Seagate Technology. „Mit der neuen FireCuda 530, unseren Event-Partnern und -Gästen bringen wir Gaming auf das nächste Level.“

„Für uns war es eine spannende Herausforderung, einen Kühlkörper zu entwickeln, der Design und Funktionalität vereint. Ein Produkt mit einem flachen Profil für kompakte Builds und erstklassige Wärmeableitung. Zugleich sollte der Kühlkörper das elegante Design beibehalten, für das die Seagate FireCuda-Reihe und EKWB bekannt sind“, erklärt Kat Silberstein, Chief Executive Officer Amerika bei EKWB. „Dank der vertrauensvollen Zusammenarbeit haben Seagate und EKWB mit der FireCuda 530 eine hervorragende Speicherlösung entwickelt.“

Die FireCuda 530 ist mit einer Kapazität von bis zu 4 TB und einer beeindruckenden Langlebigkeit von 1,8 Mio. MTBF sowie bis zu 5.100 TBW erhältlich. Das bedeutet, dass Gamer fünf Jahre lang jeden Tag 70 Prozent der Kapazität überschreiben und löschen können. Zudem bietet die SSD drei Jahre Rescue Data Recovery Services zur Datenwiederherstellung und eine beschränkte Garantie über fünf Jahre. Damit können sich Gamer auf die Sicherheit ihrer Daten verlassen. Außerdem beinhaltet die FireCuda SSD Seagate SeaTools und DiscWizard, sodass Gamer und PC-Schrauber problemlos neue Laufwerke zum PC hinzufügen und den Zustand sowie die Leistung jedes Laufwerks überwachen können.

Die Seagate FireCuda 530 ist ab Ende Juli für 151,90 Euro (500 GB), 269,90 Euro (1 TB), 567,90 Euro (2 TB) und 1.109,90 Euro (4 TB) UVP im Handel erhältlich. Die FireCuda 530 mit Kühlkörper kostet 179,90 Euro (500 GB), 304,90 Euro (1 TB), 639,90 Euro (2 TB) und 1.179,90 Euro (4 TB).

TopTechNews empfiehlt:

119,99€
164,99€
Auf Lager
7 used from 108,80€
as of 2. August 2022 16:08
Amazon.de
205,98€
Auf Lager
3 new from 205,98€
as of 2. August 2022 16:08
Amazon.de
54,99€
56,99€
Auf Lager
9 used from 41,82€
as of 2. August 2022 16:08
Amazon.de
105,98€
Auf Lager
19 new from 105,98€
as of 2. August 2022 16:08
Amazon.de
69,00€
Auf Lager
35 new from 69,00€
5 used from 59,99€
as of 2. August 2022 16:08
Amazon.de
234,99€
Auf Lager
32 new from 234,99€
2 used from 199,99€
as of 2. August 2022 16:08
Amazon.de
Aktualisiert am 2. August 2022 16:08
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel