13.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, September 26, 2022

Nokia Satellite Receiver 7000 rüstet auf!

StreamView GmbH, Lizenznehmer der Marke Nokia für Smart TVs und Set-Top-Boxen, stellt den neuen Nokia Satellite Receiver 7000 vor, der ab heute in Europa erhältlich ist.

1.jpg

Im Falle einer DVB-S/S2-Abschaltung bietet der neue Nokia DVB-Receiver eine kostengünstige Alternative zum Kauf eines neuen Fernsehers. Mit geringen Investitionskosten und einer benutzerfreundlichen Bedienung ermöglicht der Nokia Satelliten-Receiver 7000 sofortigen Zugriff auf alle frei empfangbaren nationalen Sender und bringt Live-TV Programme in High Definition oder Standard Definition auf den heimischen Fernseher. Den Receiver einfach an den Fernseher und die Satellitenantenne anschließen, einen der vorkonfigurierten Satelliten, Astra oder Eutelsat Hotbird auswählen, dem eingebauten Installationsassistenten folgen und Filme, Serien und Sportsendungen aus dem nationalen TV Program genießen.  Mit vollem Zugriff auf die Details des aktuellen und folgenden Programmes leifert der Receiver eine optimale Übersicht für den Nutzer, der schnell zwischen den Lieblingssendungen, Filmen, Dokumentationen und Sportbeiträgen zappen kann. Um die lange Suche nach dem Abendprogram zu vereinfachen, bietet der Receiver auch die Möglichkeit personalisierte Listen zu erstellen und Kanäle in Favoritenlisten nach Genre, Familienmitglied oder anderen Vorlieben zu sortieren.

Der neue Nokia DVB-Receiver vereint das für Nokia Produkte typische nordisch-minimalistische Design mit hohem Qualitätsstandard und moderner Technologie.

Umfangreiche Funktionalität trifft auf elegantes Design

Der Nokia Satellite Receiver 7000 verfügt über einen DVB-S/S2-Empfang und verarbeitet den neuen H.265 Standard. Zudem unterstützt der Receiver Dolby® Digital Plus sowie eine Auflösung von bis zu 1080i und 720p und bietet zahlreiche bedienerfreundliche Funktionen, unter anderem für Teletext und Timer. Dank des zusätzlich integrierten USB 2.0-Anschlusses können Videos, Fotos, Sport und Filme auch von einem externen Gerät abgespielt werden. Für Konnektivität sorgen ein HDMI-, ein AV-Ausgang und ein S/PDIF Koaxialanschluss, der mit einem Heimkino, einem Audioverstärker oder jedem anderen Gerät, welches digitales Audio unterstützt, verbunden werden kann.

Die elegante Fernbedienung des Nokia Receivers ist ergonomisch geformt und verfügt über ein kompaktes Design, das gut in der Hand liegt. Mit der TV-Guide Taste können sofort die aktuellen und folgenden Programme abgerufen oder ein Timer problemlos eingestellt werden.

Der neue Nokia Receiver ist einfach einzurichten und mit jedem Fernsehgerät kompatibel, das über einen HDMI- oder analogen Audio-Video Anschluss (Scart oder Cinch) verfügt.

Der Receiver ist in einem eleganten Schwarzton gehalten und vereint den bekannten Stil und das minimalistische Design, für das die Marke Nokia bekannt ist.

Nokia_Satellite_Receiver_7000_and_remote_control_perspective.jpgPreise und Verfügbarkeit

Der Nokia Satellite Receiver 7000 ist europaweit online unter nokia.streamview.com zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 39,90 EURO (inkl. MwSt.) erhältlich. Zudem  wird das Produkt auch bei ausgewählten Fachhändlern sowie bei weiteren Online-Portalen wie Amazon erhältlich sein. Updates sind auf nokia.com zu finden.

TopTechNews empfiehlt:

24,90€
39,90€
Auf Lager
12 new from 24,90€
22 used from 27,05€
as of 18. September 2022 10:29
Amazon.de
77,92€
Auf Lager
4 new from 77,92€
as of 18. September 2022 10:29
Amazon.de
318,67€
Auf Lager
2 new from 318,67€
1 used from 261,31€
as of 18. September 2022 10:29
Amazon.de
174,94€
Auf Lager
5 used from 174,94€
as of 18. September 2022 10:29
Amazon.de
17,80€
Auf Lager
9 used from 2,96€
as of 18. September 2022 10:29
Amazon.de
466,10€
Auf Lager
1 used from 190,12€
as of 18. September 2022 10:29
Amazon.de
59,90€
Auf Lager
3 used from 59,90€
as of 18. September 2022 10:29
Amazon.de
4,44€
Auf Lager
26 used from 1,40€
as of 18. September 2022 10:29
Amazon.de
Aktualisiert am 18. September 2022 10:29
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel