8.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Oktober 27, 2021

Thrustmaster kündigt neues Rennlenkrad an!

Thrustmaster freut sich, nun endlich das Geheimnis um sein erstes Hybrid-Rennlenkrad der nächsten Generation lüften zu können, welches speziell entwickelt wurde, um verschiedenste Arten von Rennstrecken zu meistern.

Das neue optimierte HYBRID DRIVE (Hybridantrieb)-System kombiniert sowohl Riemen- als auch Zahnradmechanismen und bietet so ein konkurrenzloses und zudem preisgünstiges Force Feedback an.

Das T248 besitzt außerdem eine um 70 % bessere Leistung und verfügt über innovative neue Funktionen, wie etwa drei Force-Feedback-Voreinstellungen, die während des Spiels ganz einfach geändert werden können.

Das T248 wurde für Spieler entwickelt, die auf der Suche nach Performance und intensivem Spielvergnügen sind. Es spricht im Speziellen Gamer an, die zuvor einen herkömmlichen Controller benutzt und jene, die mit einem Einsteiger-Lenkrad begonnen haben und nun das nächste Level an virtuellem Fahrgefühl erleben wollen. Das brandneue Rennlenkrad ist offiziell für PlayStation 5 und PlayStation 4 lizenziert und auch mit dem PC kompatibel.

Der neue Champion auf der Rennstrecke

Die vielen erweiterten Funktionen, welche exklusiv für Thrustmasters neuestes Kraftpaket entwickelt wurden, garantieren einen schnellen und erfolgreichen Einstieg in jedes Rennspiel:

  • Anzeige des Thrustmaster Race Dashboards:

Eine Auswahl bestehend aus mehr als 20 Anzeigemöglichkeiten, die auf dem Display angezeigt werden können:

  • Manuelle Anpassung diverser Einstellungen: Rotationswinkel des Lenkrads, Art des Force Feedback, usw.
  • Telemetrie-Anzeigen nach Wahl des Benutzers: Übersetzung, Geschwindigkeit, Rundenzahl, Position des Fahrers, Bestzeit usw.
  • Dynamisches Force Feedback:

Die Intensität des Force Feedbacks lässt sich einfach und schnell einstellen. Das T248 verfügt über drei Force-Feedback-Kurven (inklusive Voreinstellungen), die mit allen Spielen kompatibel sind:

  • FFB 1: lineares Force Feedback, bei dem die vom Benutzer empfundene Kraft zu 100 % proportional zu der vom Spiel geforderten Kraft ist.
  • FFB 2: erhöhtes Force Feedback für eine bessere Driftkontrolle.
  • FFB 3: stärkstes Force Feedback, mit dem der Benutzer die Auswirkungen kleinster Feinheiten der Rennstrecke deutlicher spürt (Randsteine, Schleudern abseits der Strecke usw.).
  • Thrustmaster HYBRID DRIVE (Hybridantrieb)-System der nächsten Generation:

Das T248 ist derzeit das einzige offiziell lizenzierte Rennlenkrad in seinem Preissegment, das neben Zahnrädern auch einen Riemen als integralen Bestandteil seines einzigartigen Hochleistungs-Hybridmechanismus aufweisen kann.

Das T248 bringt dem Spieler eine bis zu 70 % bessere Performance und meistert jede Strecke dank des herausragenden Fahrverhaltens, welches durch das Hybridsystem ermöglicht wird. Es vermeidet irritierende Einflüsse und Reibungsstörungen, wie sie bei Rennlenkrädern ohne zusätzlichen Riemenantrieb auftreten.

  • H.E.A.R.T-Magnettechnologie (mit Hall-Effekt-Sensoren):

Diese Technologie ist in zwei Schlüsselkomponenten integriert, die direkten Einfluss auf das Gameplay haben. Sie ermöglicht präzisere Eingaben in allen Spielen und eliminiert gleichzeitig potenzielle tote Zonen.

  • Die magnetischen Schaltwippen des T248 ermöglichen blitzschnelle Schaltvorgänge mit einem klaren und präzisen Aktivierungsgefühl (30 ms Reaktionszeit), was Fahrfehler ausschließt. Die berührungslose Magnettechnologie maximiert außerdem die Lebensdauer der Schaltwippen und sorgt so für dauerhaft störungsfreie Gaming-Sessions.
  • Das brandneue, im Lieferumfang enthaltene T3PM-Pedalset – quasi die Krönung des Ganzen – verfügt ebenfalls über dieselbe patentierte H.E.A.R.T.-Magnettechnologie.

Mit seiner außergewöhnlichen Genauigkeit von Tausendstelsekunden überzeugt das T3PM mit vier verschiedenen Federkonfigurationen, die es Spielern ermöglichen, unabhängig von ihrem Setup (Schreibtisch/Tisch, Cockpit oder Wheel Stands) komfortabel und mit demselben Maß an Präzision zu fahren. Das T3PM zeichnet sich durch absolut gleichmäßige Bewegungsabläufe aus und vermeidet den Präzisionsverlust, der bei herkömmlichen, auf Potentiometern basierenden Pedalsätzen mit der Zeit auftritt. Das T3PM stellt einen großen Fortschritt dar, sowohl in Bezug auf die Einsatzmöglichkeiten als auch auf das Reaktionsvermögen im Spiel.

  • Bis zu 25 Aktionstasten – nahezu doppelt so viele wie bei früheren Thrustmaster Hybrid-Rennlenkrädern**.
  • Offiziell lizenziert für PS5- und PS4-Konsolen und kompatibel mit PC*: Das T248 ist offiziell als Rennlenkrad der nächsten Generation anerkannt, das für die PlayStation 5 und die PlayStation 4 entwickelt und entworfen wurde, und auch mit PC* kompatibel ist.

TopTechNews empfiehlt:

335,98€
Auf Lager
24 new from 335,98€
2 used from 251,81€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
122,90€
149,99€
Auf Lager
55 new from 122,90€
8 used from 90,67€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
74,99€
Auf Lager
7 new from 74,99€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
94,99€
99,99€
Auf Lager
46 new from 94,99€
6 used from 107,71€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
149,00€
159,99€
Auf Lager
50 new from 149,00€
7 used from 138,57€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
295,00€
Auf Lager
28 new from 281,00€
17 used from 195,00€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
162,90€
199,99€
Auf Lager
38 new from 162,90€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
61,99€
69,99€
Auf Lager
37 new from 61,99€
8 used from 55,03€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
394,03€
449,99€
Auf Lager
33 new from 394,03€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
414,37€
499,99€
Auf Lager
21 new from 414,37€
as of 25. Oktober 2021 16:59
Amazon.de
Aktualisiert am 25. Oktober 2021 16:59
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
96FollowerFolgen
1,490AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel