0.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Dezember 6, 2021

SodaStream geht nächsten wichtigen Schritt für die Umwelt

Volle Transparenz! Die weltweit führende Wassersprudlermarke SodaStream hat heute bekannt gegeben, dass die von Carbon Trust zertifizierten Daten zum CO2-Fußabdruck künftig für die neu eingeführte Wassersprudler-Generation DUO und seinen global meistverkauften Wassersprudler EASY verfügbar sein werden.

SodaStream geht von jeher mit gutem Beispiel voran, wenn es darum geht, die Umwelt zu schützen. Verbrauchern wird eine neue, nachhaltige Möglichkeit des Getränkegenusses geboten, mit der man zugleich einen positiven Beitrag für die Umwelt leistet. Denn man trägt dazu bei, Tausende Einwegplastikflaschen im Sinne des Precyclings zu vermeiden, bevor sie überhaupt erst entstehen. Wie viel SodaStream auf seiner Mission gegen Einwegplastikmüll bereits erreicht hat, zeigen allein die in Deutschland mit SodaStream in 2020 eingesparten 3 Mrd. Einwegplastikflaschen. Bis 2025 wird die rasant wachsende Community der Sodastream-Nutzer in Deutschland rund 28,5 Mrd. Einwegplastikflaschen einsparen. Global sollen im selben Zeitraum wie von SodaStream beim vergangenen Earth Day verkündet wurde rund 78 Mrd. vermieden werden. Eine Entwicklung, die zeigt, wie bedeutend SodaStreams Engagement für eine bessere Umwelt und einen gesunden Planeten ist. Mit der Transparenz hinsichtlich des Carbon Footprints geht SodaStream nun den nächsten wichtigen Schritt.

Carbon Trust ist ein unabhängiger Experte und Wegweiser in Richtung Klimaneutralität, der wichtiges Fachwissen von der vordersten Front der Klimabewegung einbringt. Carbon trust leistet seit mehr als 20 Jahren Pionierarbeit bei der Dekarbonisierung von Unternehmen, Regierungen und Organisationen rund um den Globus. Dafür misst und zertifiziert Carbon Trust den ökologischen Fußabdruck von Produkten, Lieferketten und ganzen Organisationen.

SodaStream hat für die Wassersprudler DUO sowie EASY das Carbon Trust Reducing Carbon Label erhalten – als visuelles Symbol für die tatsächliche Reduzierung des CO2-Fußabdrucks. Diese Zertifizierung dient auch als Versprechen für die Zukunft, da die Verwendung des Carbon Reduction Labels alle zwei Jahre eine erneute Zertifizierung erfordert, bei der nachgewiesen werden muss, dass sich der Product Carbon Footprint eines zertifizierten Produkts oder einer Dienstleistung weiter verringert.

„Der Carbon-Footprint ist eine anerkannte und quantifizierbare Größe, mit der sich Bemühungen um den Klimaschutz messbar lassen machen. SodaStream ist sehr stolz darauf, diese Daten genau ab jetzt öffentlich zu machen – zu einem Zeitpunkt, an dem sich unsere führenden Politiker auf der UN-Klimakonferenz in Glasgow treffen”, kommentierte Karin Schifter-Maor, Global CMO von SodaStream.

TopTechNews empfiehlt:

85,99€
169,90€
Auf Lager
11 new from 85,99€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
133,00€
Auf Lager
4 new from 132,00€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
54,99€
99,00€
Auf Lager
12 new from 54,99€
1 used from 50,12€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
17,18€
27,99€
Auf Lager
28 new from 14,99€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
14,49€
19,99€
Auf Lager
17 new from 11,99€
2 used from 13,01€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
12,99€
13,99€
Auf Lager
6 new from 12,99€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
29,90€
Auf Lager
10 new from 29,90€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
68,90€
89,99€
Auf Lager
4 new from 68,90€
1 used from 65,95€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
99,99€
109,90€
Auf Lager
5 new from 99,99€
1 used from 101,90€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
29,99€
39,99€
Auf Lager
8 new from 29,99€
as of 4. Dezember 2021 02:31
Amazon.de
Aktualisiert am 4. Dezember 2021 02:31
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 33 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,490AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel