9.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, September 27, 2022

NordVPN führt Threat Protection ein und steigt in den Antivirenmarkt ein

NordVPN, der weltweit führende VPN-Anbieter, hat einen weiteren Schritt unternommen, um seine Position als Marktführer im Bereich Cybersicherheit zu festigen: Die neue Funktion Threat Protection ist in die NordVPN-App integriert. Diese neue Funktion bietet umfassenden Schutz vor Cyberbedrohungen, indem sie Tracker, Phishing-Versuche, aufdringliche Werbung, bösartige Websites und infizierte Dateien blockiert.

“Wir bei Nord Security wissen, dass sich die Cybersicherheit schnell weiterentwickelt und dass sich auch die Cybersicherheits-Tools weiterentwickeln müssen. Die Einführung von Threat Protection ist Teil unserer Bemühungen, ein umfassenderes Cybersecurity-Unternehmen zu werden und bringt uns einen Schritt weiter”, sagt Vykintas Maknickas, Produktstratege bei NordVPN. “Mit der Einführung von Threat Protection werden wir in der Lage sein, mehr Dienste und einen umfassenderen Schutz anzubieten, der nicht nur von Ihrer VPN-Verbindung abhängt.”

Threat Protection entschärft drei Hauptarten von Bedrohungen. Dazu gehören Web-Tracker und bösartige Werbung, schädliche Websites und infizierte Dateien.

Web-Tracker und bösartige Werbung. Die Bekämpfung von Trackern fällt in der Regel nicht in den Aufgabenbereich eines VPN, und hier kommt der Bedrohungsschutz ins Spiel. Der Bedrohungsschutz verbessert den Datenschutz im Internet, indem er Tracker vollständig blockiert. Sie können die blockierten Tracker in Echtzeit überwachen und verwalten.

Schädliche Websites. Verwenden Sie den Bedrohungsschutz auch beim Surfen im Internet, um bösartige Websites zu vermeiden. Der Bedrohungsschutz zeigt eine Warnmeldung an, bevor die Seite geladen wird. Auf diese Weise können Sie die Seite verlassen, um zu verhindern, dass Sie auf eine schädliche Website weitergeleitet werden und dort Phishing betreiben oder Ihre Daten gesammelt werden.

Infizierte Dateien. Auch wenn Sie eine Datei aus dem Internet herunterladen, kann der Bedrohungsschutz die erste Verteidigungslinie sein. Er sucht nach Malware, und wenn keine Bedrohungen gefunden werden, wird die Datei ohne Unterbrechung als sicher eingestuft. Wenn jedoch Malware gefunden wird, wird die Datei gelöscht, bevor sie Schaden anrichten kann. Sie können außerdem jederzeit auf ein Protokoll der gescannten Dateien zugreifen.

“Threat Protection übernimmt das, was früher die Aufgabe von Antivirensoftware war, und verschmilzt es mit NordVPN“, sagt Vykintas Maknickas, Produktstratege bei NordVPN. “Unabhängig davon, wie lange Sie schon im Internet unterwegs sind, können Sie Opfer einer bedenklichen Website oder eines Downloads werden. Das ist genau der Grund, warum der Bedrohungsschutz eingeführt wurde – um eine zusätzliche Sicherheitsebene zu schaffen, die das Surfen im Internet sicherer, sauberer und privater macht.”

Um den Bedrohungsschutz nutzen zu können, müssen Nutzer die neueste OpenVPN-Version der NordVPN-App von der offiziellen Website herunterladen. Sobald die Funktion aktiviert ist, werden die Nutzer geschützt, ohne dass sie sich mit einem VPN-Server verbinden müssen. Threat Protection ist derzeit für alle macOS- und Windows-Nutzer verfügbar.

NordVPN ist Teil von Nord Security. Nord Security entwickelt sich mit Zuversicht zu einer Allround-Cybersicherheitslösung. Neben NordVPN bietet das Cybersecurity-Unternehmen drei weitere marktführende Produkte an: NordPass, ein Passwortmanager der nächsten Generation, NordLocker, eine verschlüsselte Cloud-Speicherlösung, und NordLayer, eine fortschrittliche Sicherheitslösung für den Netzwerkzugang.

TopTechNews empfiehlt:

1,29€
Auf Lager
as of 26. August 2022 08:55
Amazon.de
211,40€
Auf Lager
3 new from 211,40€
as of 26. August 2022 08:55
Amazon.de
Ausverkauft
as of 26. August 2022 08:55
Amazon.de
195,47€
Auf Lager
3 used from 195,47€
as of 26. August 2022 08:55
Amazon.de
13,99€
14,99€
Auf Lager
7 new from 13,99€
1 used from 12,95€
as of 26. August 2022 08:55
Amazon.de
13,31€
Auf Lager
2 new from 13,31€
2 used from 10,21€
as of 26. August 2022 08:55
Amazon.de
Aktualisiert am 26. August 2022 08:55
Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel