14.7 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Mai 23, 2022

Jabra stellt das Engage 55 vor

Jabra stellt heute das Engage 55 vor, das neueste Headset der Engage-Serie. Das UC-Headset setzt auf eine optimierte Klang- und Sprachqualität sowie hohe Datensicherheit. Bei der Entwicklung hat Jabra die Anforderungen moderner Arbeitsplätze im Blick und das Engage 55 mit Noise Cancelling und höchster DECT-Sicherheit mit 256-Bit-Verschlüsselung ausgestattet – ein Standard, der auch beim Militär zum Einsatz kommt. Darüber hinaus eignet sich das DECT-Headset dank der hohen Reichweite perfekt für die Herausforderungen des hybriden Arbeitens – Multitasker können zu jeder Zeit und an jedem Ort Anrufe tätigen.

Der durchschnittliche UC-Nutzer verbringt mehr Zeit mit Anrufen als jemals zuvor. Die jährlich in Zoom Meetings verbrachten Minuten stiegen 2021 um unglaubliche 3.300 Prozent. Gleichzeitig wuchs die Anzahl aktiver MS Teams-Nutzer um 645 Prozent. Das macht die passende Ausstattung zu einem entscheidenden Faktor für moderne Unternehmen. Denn auch Untersuchungen zeigen, dass die Glaubwürdigkeit einer Person in virtuellen Meetings stark von der Sprach- und Audioqualität abhängt. Treten häufig Probleme auf, sinken zudem Motivation und Aufmerksamkeit bei allen Beteiligten – was sich wiederum auf das Wohlbefinden und die Produktivität auswirkt. Headsets spielen eine entscheidende Rolle bei der Professionalisierung der digitalen Kommunikation und der Vermeidung virtueller Fatigue. Mit dem Engage 55 bietet Jabra daher ein sicheres und hochwertiges Headset für den modernen Arbeitsplatz.

Kristallklare Gespräche
Hybrides Arbeiten wird zum neuen Standard werden und virtuelle Meetings damit zum wichtigsten Kommunikationsweg. Daher ist es entscheidend, dass Mitarbeiter optimal gehört werden und frei mit ihren Kollegen oder Kunden sprechen können – ohne Unterbrechungen oder dumpfe Stimme. Das Jabra Engage 55 verfügt über ein Mikrofon mit optimierter Geräuschunterdrückung und aktiver Stimmverbesserung. Das Mikrofon unterdrückt störende Hintergrundgeräusche, während die Stimme kristallklar übertragen wird. So können sich alle Teilnehmer auf das Gespräch konzentrieren, auch wenn mehrere Mitarbeiter im selben Raum Meetings abhalten.
Stundenlanges Telefonieren rückt zudem den Gehörschutz der Mitarbeiter in den Fokus. Deshalb setzt Jabra beim Engage 55 mit Jabra SafeTone 2.0™ auf eine Sprachpegel-Normalisierung. Sie ermöglicht es dem Nutzer, den Lautstärkepegel eingehender Anrufe nach seinen Vorlieben anzupassen. Das Headset verfügt außerdem über einen intelligenten akustischen Traumaschutz, der potenziell schädliche Lärmpegel reduziert, ohne die Audioqualität zu beeinträchtigen. Darüber hinaus bietet das Engage 55 mit dem PeakStop eine proaktive Unterdrückung plötzlich auftretender lauter Geräusche ab 105 dB, während BalancedVoice gezielt alle eingehenden Töne optimiert und sie klarer klingen lässt, ohne den Pegel zu erhöhen.

Maximale Sicherheit
Der zunehmende Trend hin zu mehr remoter Arbeit macht Unternehmen gleichzeitig anfälliger für Cyberangriffe. Der Schutz wichtiger Kundengespräche gewinnt daher enorm an Bedeutung, da hier sensible Informationen kommuniziert werden. Das Engage 55 bietet die höchste Sicherheit aller kabellosen professionellen Headsets auf dem Markt. Die Verbindung zwischen Adapter und Headset ist nach der höchsten DECT-Sicherheitsklasse C zertifiziert. Darüber hinaus verfügt es über zusätzliche FIPS-Militärverschlüsselungsalgorithmen mit 256 Bit, die ein Abhören wirksam verhindern.

Für zusätzliche Mobilität bietet das Engage 55 eine hohe DECT Reichweite. Mit bis zu 150 Metern Empfang haben Nutzern die Möglichkeit, sich überall frei zu bewegen, ohne dass die Gesprächsqualität leidet. Das Engage 55 wird mit dem Link 400 USB DECT-Adapter geliefert. Der Adapter ist besonders robust und bietet einen optimalen Halt, sodass sich auch unterwegs die Steckverbindung zum Computer nicht löst – optimal für das remote Arbeiten.

Das leichte Design des Headsets unterstützt die individuelle Passform. Dank der zusätzlich anpassbaren Ohrmuscheln bietet das Engage 55 ganztägigen Tragekomfort. Außerdem haben die Nutzer eine Auswahl an verschiedenen Tragevarianten: Mit den Stereo-, Mono- und Convertible-Modelle gibt es für jeden Geschmack und jede Arbeitsumgebung eine passende Option. Das Headset ist mit dem beliebten Busylight ausgestattet, das der Umgebung anzeigt, wenn die Nutzer sich voll und ganz auf ihre Aufgaben konzentrieren müssen oder sich in einem Gespräch befinden. Das neue Engage-Headset ist zudem für alle gängigen Unified Communications- und Contact Center-Plattformen optimiert, einschließlich MS Teams, Zoom, Cisco, Unify und Amazon Chime, Google Meet, Avaya, Unify sowie Alcatel Lucent.

„Bei der Anschaffung neuer Technologien spielt Datensicherheit für Unternehmen eine zunehmend wichtige Rolle – das gilt auch für Headsets. Gleichzeitig muss die Gesprächsqualität den Ansprüchen moderner Arbeitsplätze gerecht werden, um die Kundenzufriedenheit und die Produktivität der Mitarbeiter nicht zu beeinträchtigen“, erklärt Anders Hvelplund, SVP of Call-Centric BU and Global Services bei Jabra. „Das Jabra Engage 55 bietet allen Vieltelefonierern ein hervorragendes Gesprächserlebnis und hohen Tragekomfort, ohne dabei auf nötige Datensicherheit verzichten zu müssen – egal, ob remote oder aus dem Büro heraus gearbeitet wird.“

Spezifikationen:

  • Professionelles Open Office Headset – Filtert Hintergrundgeräusche für kristallklare Gespräche heraus

  • Datenschutz nach Militärstandards – DECT-Sicherheitsklasse C

  • Verbindungsreichweite von bis zu 150 Meter – 15x größere Reichweite als vergleichbare Class 2 Bluetooth-Geräten

  • Link 400 DECT USB-Dongle – im strapazierfähigem “Puck”-Design für einfachen Transport

  • Professionelle Stimmwiedergabe – auf Sprachqualität ausgelegte Treiber

  • Unterstützt alle führenden Unified Communications- und Contact Center-Plattformen

  • Ganztägiger Tragekomfort dank geringem Gewicht und niedrigem Kopfdruck

  • Gehörsschutz durch SafeTone 2.0

  • Integriertes Busylight in den Ohrmuscheln und im Mikrofonarm – schützt vor Störungen

  • Wählbare Tragevarianten: Stereo / Mono / Convertible

Verfügbarkeit
Das Jabra Engage 55 ist ab dem 1. Juni bei ausgewählten Händlern erhältlich.

TopTechNews empfiehlt:

99,38€
129,99€
Auf Lager
11 new from 95,00€
8 used from 87,17€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
77,89€
Auf Lager
53 new from 76,00€
25 used from 59,99€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
129,00€
191,60€
Auf Lager
27 new from 129,00€
3 used from 90,59€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
156,42€
Auf Lager
48 new from 153,97€
22 used from 130,67€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
247,08€
405,80€
Auf Lager
28 new from 229,00€
5 used from 202,91€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
185,89€
Auf Lager
39 new from 185,89€
12 used from 158,94€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
149,89€
Auf Lager
48 new from 149,85€
115 used from 69,34€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
72,99€
79,99€
Auf Lager
80 used from 51,59€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
329,00€
Auf Lager
3 new from 329,00€
7 used from 136,49€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
472,07€
Auf Lager
26 new from 472,07€
10 used from 310,60€
as of 19. Mai 2022 19:07
Amazon.de
Aktualisiert am 19. Mai 2022 19:07
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel