9.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, September 29, 2022

KOF XV erhält nicht nur einen neuen DLC sondern auch Crossplay

Im Rahmen der EVO 2022 hat SNK einige Neuigkeiten zu The King of Fighters XV und Samurai Shodown bekannt gegeben. Das DLC-Team Awakened Orochi erscheint heute, ein weiteres folgt im Herbst.

Orochi Yashiro, Orochi Shermie und Orochi Chris sind drei Charaktere, die in KOF ’97 im Schatten arbeiteten, um Orochi wiederzubeleben. Jetzt sind sie wieder zurück als Team Awakened Orochi in The King of Fighters XV.

Ihre Fähigkeiten gibt es im Trailer zu sehen:

Das Team ist jedoch nicht der einzige Neuzugang im Lineup von KOF XV, das im Rahmen der EVO 2022 angekündigt wurde. Im Herbst 2022 tritt auch Team Samurai dem Spiel bei. Haohmaru, Nakoruru und Darli Dagger aus SNKs beliebtem Fighting Game Samurai Shodown werden Teil von KOF XV.

Die nächste Saison der KOF XV DLCs startet 2023 mit den klassischen Fanlieblingen Shingo Yabuki und Kim Kaphwan. Zudem wird es das langerwartete Crossplay geben. Insgesamt gibt es in der laufenden Saison 13 DLC-Charaktere, zusätzlich zu den 39 Starter-Charakteren. Zu diesen stoßen noch einige unangekündigte Charaktere in der nächsten Saison.

Auch eine Neuigkeit bezüglich Samurai Shodown gabe es auf der Evo 2022. Das Spiel erhält 2023 Rollback Netcode zur Verbesserung von Online-Funktionen. Das Update erscheint auf PlayStation 4, Xbox One und Series X|S, Steam und dem Epic Games Store. Einen Trailer gibt es hier:

TopTechNews empfiehlt:

69,99€
Auf Lager
as of 21. September 2022 02:18
Amazon.de
1,29€
Auf Lager
as of 21. September 2022 02:18
Amazon.de
1,29€
Auf Lager
as of 21. September 2022 02:18
Amazon.de
1,29€
Auf Lager
as of 21. September 2022 02:18
Amazon.de
1,29€
Auf Lager
as of 21. September 2022 02:18
Amazon.de
1,29€
Auf Lager
as of 21. September 2022 02:18
Amazon.de
6,47€
Auf Lager
as of 21. September 2022 02:18
Amazon.de
Aktualisiert am 21. September 2022 02:18
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel