5.9 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Oktober 7, 2022

Surrealer Horror-Shooter Hell is Others erscheint im Oktober auf Steam

A List Games, ein Publisher mit Community-Focus, und die zwei italienischen Entwicklerstudios Strelka Games und Yonder, haben heute bekanntgegeben, dass der Top-Down-Online-Multiplayer-Survival-Horror-Shooter Hell is Others am 20. Oktober 2022 für 14,99€ auf Steam veröffentlicht wird.

In Hell is Others schlüpfen Spieler in die Rolle von Adam Smithson, der sein Bestes tut, um allein in seinem winzigen Apartment hoch über Century City zu existieren. Sein einziger Freund ist ein Bonsai, um den er sich pflichtbewusst kümmert. Aber wie alle anderen Bewohner der Stadt, braucht seine Pflanze Blut, um zu überleben. Also ist Adam gezwungen, in den Straßen nach einem verlässlichen Vorrat zu suchen. Die Spieler steigen in die Stadt hinab, um nach Ressourcen zu suchen und Missionen abzuschließen, während sie darum kämpfen, die Nacht zu überleben.

Mit der Beute aus ihren Stadtausflügen peppen die Spieler ihr Apartment mit allerlei Gegenständen auf, die ihnen im Multiplayer verschiedene Vorteile und Boni gewähren. Um an Spezialmunition zu kommen, müssen der Bonsai und andere Hauspflanzen regelmäßig mit Blut von Adams Feinden gegossen werden.

Hell is Others mischt Extraktions-Gameplay mit Anpassungsmechaniken und ist angesiedelt in einer surrealen Noir-Welt mit David-Lynch-Vibes, inklusive Pixelgrafik und einer faszinierenden Geschichte.

Wer Interesse hat, kann ab dem 2. September um 17:00 Uhr an der Closed Beta auf Steam teilnehmen.

TopTechNews empfiehlt:

Aktualisiert am 1. Oktober 2022 10:08
Michael Barkow
Michael Barkowhttps://www.twitch.tv/gutertag_streaming
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel