18.4 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Der Elektriker-Simulator gibt sein Debüt auf dem PC. Hier müssen Sie sich keine Sorgen um die Strompreise machen!

Electrician Simulator, ein entspannendes Spiel, in dem Sie als Elektriker Karriere machen, erscheint am 21. September dieses Jahres erstmals für den PC. Die Entwickler heben hervor, dass dieser einzigartige Titel ein abwechslungsreiches Gameplay bietet, bei dem Sie Aufträge ausführen (z. B. ein komplettes Stromnetz von Grund auf neu erstellen) und verschiedene elektrische Geräte reparieren. Im Jahr 2023 soll der Electrician Simulator auch für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch erscheinen.

Electrician Simulator ist ein Spiel des unabhängigen, in Polen ansässigen Entwicklerteams von Take IT Studio! Zu ihrem Team gehören ehemalige Entwickler von The Farm 51, die bereits Erfahrung mit Chernobylite und Chernobyl VR Project haben. Die Herausgeber des Spiels sind Gaming Factory S.A. und Ultimate Games S.A.
In Electrician Simulator spielen Sie einen jungen Elektriker, der das Familienunternehmen übernimmt.

Der Schwerpunkt des Spiels liegt auf der Ausführung verschiedener Aufträge, die hauptsächlich aus storybasierten Missionen und der Reparatur von Gegenständen in der Werkstatt bestehen. Die Entwickler haben sich entschieden, die Abwechslung in den Vordergrund zu stellen – zu den verschiedenen Aufgaben gehört es, eine Steckdose zu reparieren, ein komplettes Stromnetz von Grund auf neu zu erstellen, bestimmte Gegenstände wieder funktionsfähig zu machen (z. B. Gamepads, Küchengeräte und Audiogeräte) und vieles mehr.

Der “Electrician Simulator” ist etwas völlig Neues in der Spieleindustrie. Das Spiel lehnt sich direkt an die reale Arbeit von Elektrikern an, aber natürlich sind bestimmte Elemente vereinfacht worden. Schließlich ist es ein Spiel, das auf Entspannung und Spaß ausgerichtet ist. Wir haben großen Wert auf eine realistische Beleuchtung und viel Abwechslung im Spielverlauf gelegt. Interessante Aufgaben, die von kleinen Reparaturen bis hin zum Austausch des gesamten Stromnetzes eines Gebäudes reichen, wechseln sich mit Werkbankaufgaben ab, bei denen man Reparaturen an realistisch nachgebildeten elektrischen Geräten durchführt”, so Dorian Loewe, COO von Take IT Studio!

Der Markteinführung ging die Veröffentlichung des kostenlosen Prologs für den Electrician Simulator mit dem Titel First Shock Anfang Januar dieses Jahres voraus. Dieser wurde von den Spielern positiv aufgenommen (81% von fast 1.400 Rezensionen waren positiv). Seitdem wurden die verschiedenen Gameplay-Elemente verbessert und erheblich erweitert.
In seiner endgültigen Version bietet der Electrician Simulator eine große Auswahl an Fähigkeiten und viele Möglichkeiten, die eigene Werkstatt zu erweitern. Die tägliche Arbeit eines Elektrikers erfordert auch den Einsatz verschiedener Werkzeuge, darunter Schraubendreher, ein Kabeldetektor und ein Spannungsprüfgerät.

Es ist ein einzigartiges Spiel, das einen realistischen, wenn auch leicht vereinfachten Ansatz für die Arbeit von Elektrikern bietet. Es ist wichtig zu erwähnen, dass der Electrician Simulator im Jahr 2023 höchstwahrscheinlich auch auf Konsolen erscheinen wird”, betont der COO von Ultimate Games S.A., Rafał Jelonek.

Electrician Simulator – Hauptmerkmale:
– Eine elektrisierende Karriere;
– 30 abwechslungsreiche, storybasierte Missionen;
– Reparatur verschiedener Gegenstände in der Werkstatt;
– über 50 elektrische Gegenstände;
– eine große Auswahl an Fähigkeiten;
– viele nützliche Werkzeuge;
– die Erweiterung der eigenen Werkstatt.

Das Erscheinungsdatum des Spiels für PC (Steam) wurde auf den 21. September 2022 festgelegt. Versionen für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch sind für 2023 geplant.

TopTechNews empfiehlt:

Aktualisiert am 30. September 2022 09:29
Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel