3.5 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Februar 1, 2023

Review: VIOLECTRIC CHRONOS Kopfhörerverstärker im Test

Immer mehr Smartphone Hersteller gehen dazu über, an ihren Geräten keine Kopfhörerbuchsen mehr einzubauen. Dies führt dazu, dass man seine alten Kopfhörer nicht mehr nutzen kann. Außer, diese verfügen über Bluetooth.

Doch was ist, wenn man solche kabellosen Kopfhörer nicht zur Hand hat? Oder man möchte seine Musik ohne Qualitätsverluste (wie es bei einer Verbindung via Bluetooth der Fall ist)  weiterhin genießen? Genau für solche Fälle gibt es den CHRONOS Kopfhörerverstärker von VIOLECTRIC. Denn hier steckt man den Adapter nicht in die Kopfhörerbuchse hinein, sondern in die Ladebuchse. Wir haben dieses Technik-Gadget einem genauen Test unterzogen und möchten unsere Erfahrungen damit in diesem Testbericht teilen.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Öffnet man die Verpackung, erwartet einen nicht nur der mobile Kopfhörerverstärker. Denn zusätzlich erhält man beim Kauf auch 3 Adapterkabel. Selbstverständlich fehlt auch die obligatorische Bedienungsanleitung nicht. Zusammengefasst erhält man also:

  • 1 mobilen Kopfhörerverstärker
  • 3 Adapterkabel (USB-C zu USB-C, USB-C zu Micro USB und USB-C zu Lightning)
  • 1 Anleitung

Top Qualität zum fairen Preis

Den Adapter bekommt man bereits zu einem Preis von etwa 200 Euro. Das klingt erst einmal nach einer ordentlichen Stange Geld. Doch bedenkt man, dass es sich um ein Produkt Made in Germany handelt, klingt der Preis sogar angemessen. Nicht umsonst haben in Deutschland hergestellte Produkte so eine hohe Beliebtheit – schließlich versprechen sie Qualität und Langlebigkeit.

3 Adapter für alle Fälle

Das Erste, was uns gefallen hat: Die verschiedenen Adapterkabel. Wir finden es selbst nervig, dass wir für jedes technische Gerät einen anderen Stecker benötigen. In der Verpackung befinden sich zum Glück die drei Adapterstecker, die heute am häufigsten genutzt werden. So muss man nicht erst noch in den nächsten Elektronikladen rennen, um sich den passenden Stecker zu kaufen.

Somit ist es vollkommen egal, welchen Anschluss das eigene Smartphone hat. Hat man ein Android Handy, wird man damit genauso wenig Probleme haben wie mit einem iPhone. Doch das Beste haben wir noch nicht erwähnt: Man muss nicht mal erst einen Treiber auf dem Smartphone installieren. Das Handy erkennt den CHRONOS Kopfhörerverstärker sofort! Dafür möchten wir schon jetzt VIOLECTRIC unser Lob aussprechen!

Den Klinkenstecker steckt man dann einfach in die entsprechende Buchse am Gerät. Und schon kann es losgehen mit dem Genuss von Musik, Podcast oder was auch immer man hören möchte.

Wunderschönes Design und ideal zum Mitnehmen in der Hosentasche

Besonders auffällig ist das Design des Kopfhörerverstärkers von VIOLECTRIC. Es besteht aus Aluminium und wird durch 2 Glasfenster (eines oben und eines unten) abgerundet.

Praktisch ist der CHRONOS Kopfhörerverstärker auch dann, wenn man oft unterwegs ist. Mit seinen Ausmaßen von 44,5 × 24 × 10 mm ist es schön kompakt und passt in jede Hosentasche. Wer also gern beim Spazierengehen Musik hört, kann das dank dieses Gadgets problemlos machen.

Auch beim Gewicht muss man sich keine Sorgen machen. Gerade einmal 17 Gramm wiegt dieses kleine Wundergerät. Das ist beim Laufen herrlich angenehm, da einen dieses Gewicht kaum in der Bewegungsfreiheit einschränkt.

Große Leistung im kleinen Gerät

Wer nun glaubt, dass so ein kleines Gadget nicht viel leisten kann, der täuscht sich. Denn was die technische Leistung betrifft, kann der CHRONOS Kopfhörerverstärker in der Tat überzeugen. 32 Bit sowie eine Sample Rate von 384 kHz sorgen für puren Genuss beim Musikhören.

Ebenso ist die Dynamik der Musik dank des eingebauten High End Chips garantiert. Es gibt so gut wie überhaupt keine Verzerrungen. Uns selbst diese nimmt man als Hörer fast überhaupt nicht wahr.

Der VIOLECTRIC CHRONOS Kopfhörerverstärker unterstützt Kopfhörer mit einer Impedanz zwischen 16 und 600 Ohm.

Trotz dieser enormen Leistung verbraucht dieses Gadget für das eigene Smartphone nur wenig Strom. Man wird an seinem Handy Akku also kaum einen Unterschied bemerken.

Schlusswort

Nachdem wir den Kopfhörerverstärker CHRONOS von VIOLECTRIC über mehrere Monate getestet haben, sind wir absolut davon begeistert. Nun müssen wir nicht mehr ständig darauf achten, nur Bluetooth Kopfhörer zu kaufen. Mit einem Klinkenstecker fühlt sich die Musik gleich viel dynamischer an.

Wir hatten jede Menge Spaß und können den Kauf des VIOLECTRIC CHRONOS Kopfhörerverstärkers somit nur empfehlen. Sein Geld ist dieses Produkt dank seiner überzeugenden Qualität auf jeden Fall wert!

Review: VIOLECTRIC CHRONOS Kopfhörerverstärker im Test
9.5
Qualität
9
Steuerung
9
Design
9
Preis Leistung
8.5
Ausstattung
Gesamtwertung 9 / 10
Unser Fazit
Mit den CHRONOS schafft Violectric ein ganz neues Hörerlebnis für alle Nutzerinnen und Nutzer.

TopTechNews empfiehlt:

29,00€
Auf Lager
4 new from 29,00€
7 used from 21,82€
as of 28. Januar 2023 11:31
Amazon.de
129,99€
Auf Lager
2 new from 129,99€
as of 28. Januar 2023 11:31
Amazon.de
59,00€
Auf Lager
1 used from 39,99€
as of 28. Januar 2023 11:31
Amazon.de
67,99€
99,99€
Auf Lager
2 used from 67,99€
as of 28. Januar 2023 11:31
Amazon.de
35,00€
Auf Lager
4 new from 35,00€
as of 28. Januar 2023 11:31
Amazon.de
189,00€
199,00€
Auf Lager
4 new from 189,00€
as of 28. Januar 2023 11:31
Amazon.de
14,98€
Auf Lager
19 new from 14,98€
2 used from 13,93€
as of 28. Januar 2023 11:31
Amazon.de
Aktualisiert am 28. Januar 2023 11:31
Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel