16.8 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Juli 15, 2024

Review: Ninja Foodi 10-in-1 XL Multifunktionsofen DT200EU im Test

Immer wieder im Leben gerät man in Situationen, in denen man sich eine bestimmte Sache dringend wünscht. Mal ist es ein Ladekabel, mal ist es eine Stadtkarte. Und hin und wieder ist es ein besonderer Backofen. Einen Multifunktionsofen in Kleinformat nämlich. So wie der Ninja Foodi 10-in-1 einer ist. Er ist die perfekte Ergänzung für ein großes Fest außerhalb des Hauses oder für eine Küche, in der kein Platz für einen fest verbauten Ofen ist.

Wir haben uns den Ninja Foodi genauer angesehen und herausgefunden, was ihn zu einem so nützlichen Gerät macht!

Die Macht von 10-in-1

Der Begriff an sich impliziert bereits Vielfältigkeit: Multifunktionsofen. Der Ninja Foodi 10-in-1 XL DT200EU nimmt sich diese Bedeutung allerdings besonders zu Herzen. Mit seinen zehn Funktionen in einem Gerät ist er wahrhaftig ein Allrounder, der in egal welcher Situation mit Sicherheit glänzen kann.

Der Foodi ist ein externes und mobiles Gerät. Er ist in jedem Fall kleiner als ein herkömmlicher Ofen und ist mit seinen Maßen von 33,5 cm auf 43,5 cm auf 50,5 cm (HxBxT) kein besonders großer Brocken. Nein, er ist dagegen nützlich klein, was ihn besonders einsatzfähig macht. Egal ob in der Küche, im Wintergarten, auf der Terrasse oder im Festzelt, der Foodi 10-in-1 kann überall dort eingesetzt werden, wohin sich Strom verlegen lässt.

Dabei ist er gleichzeitig auch noch energieeffizienter als seine großen Brüder. Mit ihm lassen sich bis zu 35 % der Energiekosten für den Betrieb einsparen. Er ist trotzdem extrem schnell im Vorheizen. Nur 90 Sekunden vergehen, bis die notwendige Temperatur erreicht ist. Das ist bis zu 40 % schneller als bei herkömmlichen Backöfen. Bei diesem Tempo dauert es also nicht allzu lang, bis ein Abendessen angerichtet ist. Hinsichtlich des aktuellen Themas, bis am Abend arbeiten und danach noch Hobbies bzw. ein Sozialleben pflegen zu müssen, ist diese Schnelligkeit sicherlich von Vorteil. Aber auch bei Veranstaltungen wie einem Gartenfest kann der Foodi 10-in-1 schnell und effizient Essen zubereiten und die Gäste glücklich machen.

Der Foodi besitzt zwei Ebenen zum Backen, was seinen Ertrag einfach so verdoppelt. Locker lassen sich zwei Pizzen gleichzeitig backen, wenn man dies möchte. Man kann die Gitterroste aber auch entfernen und das gesamte Volumen ausnutzen, beispielsweise für ein ganzes Hähnchen oder einen Römertopf.

Hier kommt die Technologie des Foodis zum Scheinen. Er kann mit Umluft heizen, die durch einen Hochleistungsventilator gleichmäßig im gesamten Ofen verteilt wird, um ohne Einschränkungen perfekte Ergebnisse zu erzielen. Ein Vorteil ist, dass das Essen einfach in Ruhe gelassen werden kann und nicht mehr zirkuliert werden muss. Wer gerne Kuchen backt, kennt die Problematik der ungleichen Hitzeverteilung: unten im Ofen wird der Kuchen nicht durchgebacken. Versetzt man ihn deshalb ein Stück nach oben, verbrennt sehr schnell die Oberfläche und der Kuchen ist womöglich ruiniert. Genau diesem Problem schiebt der Foodi 10-in-1 einen Riegel vor.

Das 10-in-1 kommt natürlich nicht von irgendwo her. Backen an sich ist nur eine der vielen Funktionen. Des Weiteren kann der Ninja Foodi noch Heißluft-Frittieren (Air Frying, ganz so wie die aktuell beliebten und trendy Heißluft-Fritteusen), Braten, Braten XL, Grillen, Pizza zubereiten (eine extra Funktion nur für Pizzen!), Dörren, Aufwärmen, Toasten und Bagel (ebenfalls eine extra Funktion nur für Bagel!).

Mit all diesen Funktionen ist man wirklich in der gesamten Bandbreite perfekt aufgestellt. Kein Zubereitungswunsch bleibt offen – sofern er für einen Ofen geeignet ist.

Das Heißluft-Frittieren ist ein besonders gutes Feature und sticht unter den anderen ein wenig hervor. Zum einen ist es aktuell stark gefragt und hinterlässt bei Gästen bestimmt einen guten Eindruck. Zum anderen ist es im Ninja Foodi eine markant bessere Wahl als in einem üblichen Air Fryer. Denn bei einer Fritteuse kauft man das Gerät für ausschließlich diesen Zweck. Natürlich spricht nichts dagegen, vor allem, wenn man sie regelmäßig nutzt. Dennoch ist es zweifellos effizient und praktisch, im gleichen Gerät noch mehr Spielraum zu haben. Denn so spart man, im Großen und Ganzen gesehen, Geld, speziell in einem Fall, wenn man sich nicht auf einen Air Fryer begrenzen möchte.  Mit etwas mehr Investition deckt man dafür mehrere Bedürfnisse ab.

So oder so ist die Funktionalität des Foodis einer der Hauptaspekte, die er sehr gut erfüllt. Die Temperaturen sowie die Verteilung der Hitze im Inneren haben sich als konstant und gleichmäßig gezeigt, wodurch alle zubereiteten Speisen optimal und ohne Nachholbedarf gar geworden sind. Man ist immer wieder überrascht, wie solch ein kleiner Ofen, der offensichtlich kein Luxus-Gerät modernster Technologie ist, die unterschiedlichsten Gerichte mühelos zubereiten kann. Man möchte beinahe von einem Wunderwerk der Technik sprechen.

Im Fundament ist der Ninja Foodi ein solides, durchdachtes und hervorragend ausgeführtes Gerät, verpackt in einem kleinen aber schicken Design. Mit ihm kann man nichts falsch machen, allerhöchstens zahllose Sachen richtig, wenn man denn die richtige Zubereitungsart auswählt. Er ist auf jeden Fall sein Geld wert und wird selbst bei langfristigem Gebraucht mit Sicherheit keine Enttäuschung auslösen.

Schlusswort

Der Ninja Foodi 10-in-1 XL DT200EU Multifunktionsofen hat uns in unserem Test in allen Bereichen überzeugt. Sei es hinsichtlich der Funktionen, der Zubereitungsarten, der Einsatzmöglichkeiten oder des kompakten, schönen Designs, der Foodi ist uns ans Herz gewachsen wie ein Freund, auf den man lange gewartet hat. Ninja hat mit diesem Gerät bewiesen, dass sie ein Händchen für diese Art von Produkt haben. Technisch ist der Foodi außerordentlich gut geschaffen, weshalb man keinerlei Sorgen haben muss, das Essen könnte nur halbfertig aus dem Ofen kommen.

Die insgesamt 10 Funktionen in einem einzelnen Gerät machen deutlich, dass der Foodi ein Allrounder schlechthin ist, mit dem man sicherlich keine schlechte Wahl treffen kann. Dabei stechen auch einzelne Ofen-Funktionen wie für Pizzen oder für Bagel (womit bestimmt auch Toastbrot gemacht werden kann) hervor, als Ergänzung zu den anderen, grundlegenderen Arten der Zubereitung.

Der Aspekt der Vielfalt der Anwendungen geht Hand in Hand mit dem Aspekt der Vielfalt der Einsatzorte. Das spricht ebenfalls durchweg für den Ninja Foodi. Egal wo man sich befindet, egal für welchen Zweck man ihn braucht, der Foodi ist mit einer einfachen Stromzufuhr einsatzbereit. Die Erkenntnis, einen Ofen überall hin mitnehmen zu können und damit alle möglichen Speisen zubereiten zu können, vermittelt doch irgendwie das motivierende Gefühl, dem heimischen Ofen doch einmal den Rücken zu kehren. Wir haben es gern getan. Und tun es gerne auch weiterhin.

Review: Ninja Foodi 10-in-1 XL Multifunktionsofen DT200EU im Test
8.5
Design
9.5
Verarbeitung
9
Features
8.5
Zielgruppe
9
Preis Leistung
Gesamtwertung 8.9 / 10
Unser Fazit
Der Ninja Foodi 10-in-1 XL Multifunktionsofen DT200EU ist ein vielseitiger Küchenhelfer, der eine breite Palette von Funktionen bietet. Es kann als Luftfritteuse, Grill, Bräter, Dampfgarer und vieles mehr verwendet werden. Es ist auch groß genug, um eine ganze Mahlzeit für eine Familie zuzubereiten.

Das Gerät verfügt über eine intuitive Bedienung, die einfach zu erlernen ist und es Ihnen ermöglicht, verschiedene Funktionen schnell und einfach zu nutzen. Das Design des Ninja Foodi 10-in-1 XL Multifunktionsofen DT200EU ist kompakt und platzsparend, so dass es in den meisten Küchen leicht untergebracht werden kann.

Die Möglichkeit, Lebensmittel schnell und effizient zu garen, macht das Ninja Foodi 10-in-1 XL Multifunktionsofen DT200EU zu einem wertvollen Werkzeug in jeder Küche. Darüber hinaus kann das Gerät dazu beitragen, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten, indem es die Verwendung von Öl reduziert.

Alles in allem ist das Ninja Foodi 10-in-1 XL Multifunktionsofen DT200EU ein solides und vielseitiges Küchengerät, das eine lohnende Investition für alle sein kann, die nach einer einfachen und effizienten Möglichkeit suchen, Mahlzeiten zuzubereiten.

TopTechNews empfiehlt:

263,61€
299,99€
Auf Lager
8 new from 261,50€
1 used from 258,89€
as of 13. Juli 2024 02:12
Amazon.de
139,00€
179,99€
Auf Lager
19 new from 139,00€
21 used from 109,81€
as of 13. Juli 2024 02:12
Amazon.de
199,00€
329,99€
Auf Lager
12 new from 199,00€
1 used from 229,94€
as of 13. Juli 2024 02:12
Amazon.de
182,00€
249,99€
Auf Lager
25 new from 182,00€
4 used from 171,08€
as of 13. Juli 2024 02:12
Amazon.de
125,57€
139,99€
Auf Lager
13 new from 123,30€
14 used from 95,54€
as of 13. Juli 2024 02:12
Amazon.de
274,50€
380,00€
Auf Lager
21 new from 274,50€
as of 13. Juli 2024 02:12
Amazon.de
154,99€
229,99€
Auf Lager
30 new from 154,99€
5 used from 122,44€
as of 13. Juli 2024 02:12
Amazon.de
148,96€
169,99€
Auf Lager
14 used from 115,55€
as of 13. Juli 2024 02:12
Amazon.de
Aktualisiert am 13. Juli 2024 02:12
Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.toptechnews.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel