8.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Samstag, Mai 28, 2022

Assassin’s Creed Origins trifft Final Fantasy XV

Im August 2017 haben ubisoft die Ankündigung der Kooperation zwischen Assassin’s Creed Origins und Final Fantasy XV mit einem Crossover-Kunstwerk von Final Fantasy-Grafiker Takashi Honjo und Assassin’s Creed-Illustrator Jeff Simpson gefeiert.

Vom 31. August 2017 bis zum 31. Januar 2018 schlüpfen Noctis und seine Gefährten in die Montur der Assassinen und erkunden das Assassin’s-Festival in der Stadt Lestallum in Final Fantasy XV. Für weitere Informationen zu diesem Event, besucht bitte finalfantasyxv.com.

Ein Geschenk der Götter

Kürzlich haben die Ankunft einer neuen Überraschungsquest mit einem Gif voller Federn angekündigt, die vielleicht, oder vielleicht auch nicht, eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Schwanz eines ganz bestimmten Chocobo aufweisen.

Ab dem heute können die Spieler einige längst in Vergessenheit geratene Geheimnisse der Region um Gizeh entdecken.

Wenn ihr dabei in die Nähe des richtigen Ortes kommt, erscheint eine neue Quest. Folgt einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um eure Reise zu beginnen.

Wir möchten diese einzigartige Erfahrung nicht spoilern, aber so viel können wir wohl verraten: Alle Spieler, die diese Quest erfolgreich abschließen, erhalten ein ultimatives Geschenk der Götter, zu dem auch ein neues, gefiedertes Reittier gehören wird! Kweh!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
98FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel