13.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Kingdom Come: Deliverance: Hardcore Modus & Story-DLC-Trailer veröffentlicht

Deep Silver und Warhorse Studios veröffentlichen heute den Hardcore Modus als kostenlose Erweiterung für alle Spieler von Kingdom Come Deliverance. Der DLC wird neben der PlayStation 4 auch für Xbox One und PC erhältlich sein.

Der Hardcore Modus verwandelt Kingdom Come: Deliverance in ein echtes Survival-Rollenspiel. Keine sichtbaren Anzeigen für „Gesundheit“ oder „Ausdauer“, keine automatische Speicherfunktion, noch realistischere Kämpfe und Navigation in der Mittelalter-Welt. Den Lauf der Sonne zu verfolgen und die detaillierte Weltkarte zu studieren, werden unabdingbar sein, um sich erfolgreich durch die anmutenden Landstriche Böhmens zu navigieren. Sind Sie bereit für eine echte Mittelalter-Erfahrung?

“Wie jeder andere Mensch, über den der Herrgott Zeugnis ablegt, hast auch Du Dein Kreuz zu tragen.” – Der Hardcore Modus führt recht ungewöhnliche Perks ein, darunter Glasknochen, Albträume oder Klaustrophobie, von denen der Spieler wenigstens zwei auswählen muss und die ihn durch das gesamte Spiel begleiten. Der Hardcore Modus ist wahrlich ein Test für die Fähigkeiten der Spieler, doch wer Kingdom Come: Deliverance mit allen Perks durchspielt schaltet attraktive neue Errungenschaften frei.

Zusätzlich zur heutigen Veröffentlichung enthüllen Deep Silver und Warhorse Studios einen ersten flüchtigen Einblick in die erste kommende Story-Erweiterung `From the Ashes´, die schon bald veröffentlicht wird.

Der `From The Ashes´-Trailer gibt es hier:

Alle Spieler von Kingdom Come Deliverance erhalten den `Hardcore Mode` kostenlos mit dem kommenden Update auf ihre Systeme ausgeliefert.

Über Kingdom Come: Deliverance

Kingdom Come: Deliverance ist ein story-basiertes Open-World-Rollenspiel, mit dem Spieler ein episches Abenteuer in Böhmen um 1403 a. D. als Teil des Heiligen Römischen Reich erleben. Die Rache für die Ermordung der eigenen Eltern führt den Spieler in der Rolle des Schmiedesohn Heinrich in den Kampf gegen einfallende Truppen, stellt ihn vor spannende Quests und schwerwiegende Entscheidungen. Majestätische Burgen und Schlösser, weitreichende Wälder, aufblühende Städte und noch vieles mehr bestimmen in Kingdom Come: Deliverance das Bild einer mittelalterlichen Welt, die so detailliert noch nie zuvor in einen Videospiel abgebildet wurde.

Funktionen

·        Riesige realistische Open World: Majestätische Schlösser und weitreichende Landschaften alle in beindruckender High-End Grafik gerendert.

·        Non-lineare Geschichte: Absolviere Aufgaben in unterschiedlicher Weise und stelle Dich den resultierenden Konsequenzen.

·        Herausfordernde Kämpfe: Fernkampf, Schleichen oder Nahkampf. Wähle Deine Waffen und führe einzigartige Combos in Schlachten aus, die ebenso blutig wie erbarmungslos sind.

·        Charakterentwicklung: Wähle Deine Ausrüstung, verbessere Deine Fähigkeiten und eigne Dir neue Perks an

·        Dynamische Welt: Deine Handlungen beeinflussen die Bevölkerung in Deiner Umgebung. Kämpfe, stehle, verführe, überzeuge oder besteche Deine Mitmenschen – es liegt in Deiner Hand!

·        Historische Akkuratesse: Treffe auf historische Persönlichkeiten und erlebe die authentische Welt und das Lebensgefühl der mittelalterlichen Welt Böhmens

Kingdom Come: Deliverance ist für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich. Die digitale PC-Version von Kingdom Come: Deliverance ist auf STEAM noch bis 5. Juli im Rahmen des STEAM Summer-Sale mit einer Preisreduzierung von -30% erhältlich.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel