14.9 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, Oktober 6, 2022

Neues Starter Deck im Juli bietet mächtige Kombinationen für neue Spieler im Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME

Ob erfahrener Duellist oder ganz frisch dabei – die Zukunft im Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME steht kurz bevor. Diese Woche bereitet KONAMI eine neue Generation von Wettbewerbern vor und taucht in die eigene Vergangenheit ein, um gleichzeitig eine elektrisierende Zukunft zu starten. Das Starter Deck: Codebreaker ist das Tor zum Ruhm für neue Duellanten, angeführt vom begehrten Linkuriboh!. Das Booster Pack Cybernetic Horizon lässt außerdem bei Fans äußerst beliebte Themen zurückkehren, neue Strategien entstehen und auch Ritualmonster erleben ein Comeback.

Die Duellreise kann beginnen: Das Starter Deck: Codebreaker bietet neuen Duellanten als „Ready-to-Go-Deck“ einen spannenden Start in das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME. Gefüllt mit starken Karten bei möglichst einfacher Handhabung erhalten neue Spieler die beste Chance, die Grundlagen des Duellierens und der Linkbeschwörung zu verstehen. Kombinierbar mit bereits veröffentlichten Decks wie Structure Deck: Cyberse Link und Structure Deck: Extreme Force lässt sich das Starter Deck: Codebreaker stets dem eigenen Spielstil anpassen und individuell unter anderem mit Cyberse-Monstern und Kodiersprecher-Link-Monstern besonders effektiv verstärken.

Starter Deck: Codebreaker startet am 12. Juli mit 45 Karten: 2 Ultra Rares, 3 Super Rares, 40 Commons und beinhaltet ein Anfängerhandbuch sowie einen Spielplan.

Neue Karten für unter anderem “Gouki“, “Dracheneinheit“, “Edler Ritter” und “Cyberdrachen” machen Cybernetic Horizon zu einer der am meisten erwarteten Veröffentlichungen des Jahres, während zusätzliche mächtige Karten den etablierten Strategien ungeahnte Kraft verleihen.

Cybernetic Horizon erscheint am 26. Juli und bietet 100 Karten, bestehend aus 8 Secret-Rares, 10 Ultra-Rares, 14 Super-Rares, 20 Rares und 48 Commons.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel