6.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, September 30, 2022

Warlords of Aternum: Gemeinsam gegen die Ork-Horden

Allianzen und Ork-Festungen sind ab sofort als neue Spielinhalte in Warlords of Aternum verfügbar. InnoGames rundenbasiertes Free-to-Play-Strategiespiel ist im App Store (https://Innogam.es/iheq) und Google Play Store (https://Innogam.es/iher) erhältlich.

Allianzen schmieden!

Mit der neuen Funktion in Warlords of Aternum können Spieler eigene Allianzen erstellen oder bestehenden Zusammenschlüssen beitreten. Auf der Weltkarte finden Spieler das neue Allianz-HQ, das Zugang zu Allianzen gewährt. Neben einem Chat mit anderen Allianz-Mitgliedern konkurrieren die Zusammenschlüsse in speziellen Bestenlisten miteinander. In diesem Video stellt Community Manager David die Funktionsweise von Allianzen vor:

Ork-Festungen looten!

Mit ihrem Feldzug zur Befreiung des Fantasyreichs Aternum drängen Spieler die Orks in ihre Festungen zurück. Nach dem Freischalten halten die Domesticar-Festung und Frostblutfestung neue Herausforderungen für die Spieler bereit. Ein Angriff auf eine Festung erfolgt jeweils in aufeinander folgenden Kämpfen, die zunehmend schwieriger werden. Gleichzeitig erhöht sich die Chance auf wertvolles Loot! Eine spezielle Highscoreliste zeigt die erfolgreichsten Helden. Alle Details hat unser Community Manager David in diesem Video:

Warlords of Aternum im Überblick:

  • Rundenbasiertes Strategiespiel mit taktischem Tiefgang
  • Designt für kurzweilige Mobile-Play-Sessions auf iOS und Android
  • Ein bildgewaltiges Fantasyreich Aternum mit vielen Geheimnissen
  • 21 einzigartige Regimenter mit individuellen Spezialfähigkeiten zum Freischalten und Aufrüsten
  • Fiese Orks, wilde Piraten und 5 Boss-Gegner
  • Legendäre Waffen und epische Rüstungen
  • Jeden Tag neue spezielle Belohnungen für die Spieler
  • Langanhaltende Motivation durch Ork-Festungen und Kämpfe in der PvP-Bestenliste
  • Allianzen mit Chat und speziellen Bestenlisten
Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel