3 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Februar 3, 2023

World War Z: Saber Interactive veröffentlicht neuen Trailer zur Horde

Saber Interactive hat heute Details zur Gegnerhorde von World War Z bekannt gegeben, dem rasanten Koop-Titel für bis zu vier Spieler, der von dem spannenden Blockbuster-Filmfranchise von Paramount Pictures inspiriert wurde und in 2019 für das PlayStation 4 Entertainment-System, Xbox One und Windows PC erscheint.

Der heute veröffentlichte Gameplay-Trailer zeigt, wie World War Z Sabers mächtige Swarm Engine™ einsetzt, um die aus dem Film bekannten, schnellen und tödlichen Zombies zu ihrem Un-Leben zu erwecken. Im Spiel hat man es mit Hunderten verschiedener Zombies gleichzeitig zu tun, die als Horde heranstürmen, um die Verteidigung zu durchbrechen.

Die dynamische Schwarmsimulation, eine intelligente Bestimmung der Intensität, diverse Zombie-Mechaniken sowie ein fortschrittliches Gore-System kombinieren sich zur ultimativen Zombie-Shooter-Erfahrung. Spieler können mit Freunden oder allein mit KI-Teamkameraden spielen, um den Kampf gegen die unnachgiebigen Untoten-Schwärme zu überstehen.

Von Moskau über Jerusalem bis New York – die actiongeladene Koop-Kampagne von Sabers World War Z bietet einzigartige Geschichten von Überlebenden und Missionen auf der ganzen Welt. Fallen, Sperren und die Umgebung können strategisch eingesetzt werden, um die untoten Gegner zu bremsen. Anschließend kann das Feuer aus allen Richtungen eröffnet werden – mit einer großen Auswahl durchschlagskräftiger Waffen und Sprengstoffe.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel