2.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Januar 31, 2023

Ostwind – Das Spiel: Gold-Edition mit mehr Missionen und doppelter Spielzeit

Wie Wild River, das Gaming Label der Eurovideo Medien GmbH, heute bekannt gibt, erscheint das erfolgreiche Adventure-Game Ostwind – Das Spiel im Oktober als Gold-Edition mit zahlreichen neuen Features und Missionen sowie einer umfangreichen Story-Erweiterung. Damit erfüllt das Unternehmen den vielfach geäußerten Wunsch der Community nach zusätzlichen Spielinhalten und einer Weiterführung der Handlung. Ostwind – Das Spiel basiert auf der gleichnamigen preisgekrönten Kinofilm-Reihe und ist für PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch verfügbar. Die Gold-Edition wird am 25. Oktober erscheinen. Besitzer des Basisspiels können die Zusatzinhalte ab dem Tag der Veröffentlichung kostenlos auf www.wildriver.games herunterladen. In den Konsolenversionen funktioniert das automatisch aus dem Spiel heraus.

Wir sind stolz darauf, dass unser Spiel so viele Fans der Ostwind-Filme überzeugen konnte“, sagt Marc Wardenga, Head of Games bei Wild River, und ergänzt: “Die Resonanz der Spieler war überwältigend, deshalb war für uns klar, dass wir nachlegen müssen.” Die Münchner haben viel Zeit und Arbeit investiert, um das Spielerlebnis mit den neuen Inhalten noch einmal deutlich zu intensivieren.

So wurde besonders großen Wert darauf gelegt, die Handlung schlüssig weiterzuentwickeln und sie anhand spannender sowie origineller Aufgaben zu erzählen. Die Spieler haben die Möglichkeit, eine neue Map auf dem Rücken des titelgebenden schwarzen Hengstes frei zu erkunden. “Unterm Strich bekommen die Spieler noch einmal so viel Inhalt wie in der Basisversion – und das ohne Aufpreis”, fasst Marc Wardenga zusammen.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel