3.2 C
Bundesrepublik Deutschland
Dienstag, Januar 31, 2023

Shared-World-ARPG Torchlight Frontiers enthüllt Reliktwaffen

Perfect World Europe B.V freut sich, eine neue und mächtige Waffenart für Torchlight Frontiers, Echtra Games kommendes Shared-World-ARPG im berühmten Torchlight-Universum, vorzustellen. Die mutigsten aller Spieler können Reliktwaffen sammeln, uralte und mächtige Gegenstände, die durch das Herstellungssystem des Spiels erhalten werden können. Diese exklusiven Waffen können für eine kurze Zeit aktiviert werden, um tödliche Attacken auf herannahende Gegner zu entfesseln. Wenn Reliktwaffen ausgerüstet werden, gewähren sie Spielern außerdem zusätzliche Kräfte und einzigartige Effekte.

Da sich der Charakterfortschritt in Torchlight Frontiers von Charakterlevels abwendet und auf Ausrüstungsqualität konzentriert, können Reliktwaffen aufgelevelt werden, um neue und/oder bessere Gegenstandswerte und Spezialfähigkeiten zu erhalten. Diese mächtigen Gegenstände gewähren den Spielern die Flexibilität, zwischen Waffen zu wählen, die einen bestimmten Charaktertyp definieren oder ihren individuellen Spielstil ergänzen.

Heute hat das Team von Echtra Games drei neue Reliktwaffen für Torchlight Frontiers enthüllt. Diese sind:

  • Verderben – Verschießt giftige Blitze aus einem mächtigen Stab
  • Feuersturm – Verschießt Feuerbälle aus einem brennenden Schwert
  • Flammenzerstörer – Beschwört ein ätherisches Schwert, das eure Gegner verbrennt

Torchlight Frontiers verbindet die Hauptmerkmale der beliebten Torchlight-Serie mit einer geteilten, dauerhaften und dynamisch generierten Welt. Im typischen Stil von Torchlight werden sich Spieler zusammen mit ihren Freunden und Begleitern durch eine lebhafte Welt metzeln, die Ruinen untergegangener Zivilisationen erkunden und sich in Gewölbe voller Reichtümer und gefährlicher Kreaturen vorwagen.

Torchlight Frontiers wird derzeit von Echtra Games entwickelt und soll für PC in 2019 und später für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel