-3.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag, Februar 9, 2023

Xenon Racer fährt Anfang 2019 über die Ziellinie!

SOEDESCO hat das offizielle Design der Spielhülle für Xenon Racer enthüllt. Das futuristische Arcade-Rennspiel, das von dem italienischen Studio 3DClouds entwickelt wurde, soll planmäßig Anfang 2019 für PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro, die Xbox One-Familie einschließlich Xbox One X, Nintendo Switch und Steam erscheinen. Das Spiel wird auf allen drei Konsolen digital und auf Disc veröffentlicht.

Ein Drift durch die Straßen der Stadt
In Xenon Racer bist du im Jahre 2030 an sieben verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt im Mittelpunkt der Action. Zwei der Austragungsorte für die Rennen wurden bereits enthüllt: die geschäftige Metropole Tokio und die Stadt des Luxus Dubai. Tokio bietet Rennfahrer sechs einzigartige Strecken, während Dubai die Auswahl um 4 weitere Routen erweitert. Jedes Rennen kann auch in umgekehrter Richtung gefahren werden.

Heute tritt eine weitere Stadt ans Tageslicht und bringt die Fahrer einen riesigen Sprung nach Westen an die Ostküste der USA. Hier wird durch die Stadt Boston in Massachusetts, die auch als „Stadt der Champions“ bekannt ist, gedriftet. In Boston können die Spieler drei völlig unterschiedliche Strecken erleben, und zwar in beide Richtungen.

Sichere dir die Poleposition
In „Xenon Racer“ können Spieler in den Modi Schnelles Rennen und Eliminierungsmodus gegen die KI antreten und so neue Fahrzeuge, Teile und Strecken für die Meisterschaft im Einzelspielermodus freischalten. Wer sein rennfahrerisches Können verbessern oder persönliche Rekorde brechen möchte, kann sich im Zeitangriff, im Checkpoint-Angriff und im Freien Modus auf den Strecken austoben. Außerdem verfügt das Spiel über einen lokalen Geteilter-Bildschirm-Modus sowie einen Online-Mehrspielermodus, um mit anderen Spielern Rennen auszutragen.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel