0.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Sonntag, Februar 5, 2023

Willkommen im Winter-Wunderland bei World of Tanks: Mercenaries

Wenn das Holz auf dem Feuer und die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen und der Artillerie-Beschuss das ganze Schlachtfeld abdeckt, kann es nur eins bedeuten: Tanksmas steht wieder vor der Tür. Es war ein aufregendes Jahr für World of Tanks: Mercenaries, doch bevor der Dezember zu Ende geht, steht noch einiges auf dem Programm: Ein festlicher Event-Modus, ein kostenloser Panzer, eine brandneue Inhalts-Erweiterung und viele besondere Geschenke während der zwölftägigen Tanksmas-Ops.

Der von den Kommandanten beliebte Spielzeugpanzer-Modus kehrt ab dem 18. Dezember bis zum 25. Dezember zurück ins Spiel. Die Spieler können in diesem Modus Spielzeugpanzer auf einer weihnachtlich angehauchten Karte zwischen Geschenken und Weihnachtsbäumen befehligen und ihre Feinde mit Saugpfeilen beschießen. Zusätzlich wird die Garage ab dem 18. Dezember in einen festlichen Fuhrpark verwandelt.

Während wir der Weihnachtszeit näherkommen, starten auch die zwölf Tage des Tanksmas-Events in World of Tanks: Mercenaries. Ab dem 21. Dezember können die Spieler 12 Tage lang in Spezialaufgaben verschiedene Geschenke einheimsen, darunter Silber, Erfahrungs- und Silber-Booster und verschiedene Verbrauchsgüter. Unterschiedliche reduzierte Tanksmas-Bundles sind im Shop verfügbar und es gibt eine kleine Überraschung – etwas, das es nicht für Geld zu kaufen geben wird: Jeder Kommandant, der zwischen dem 21. Dezember und dem 02. Januar 2019 in World of Tanks: Mercenaries einloggt und ein Gefecht bestreitet, bekommt den exklusiven Vater Frost LTP, einen besonderen Premium-Panzer, kostenlos.

World of Tanks: Mercenaries beendet das Jahr mit dem letzten großen Inhalts-Update für 2018 am 18. Dezember. Update 4.8 bringt viele Änderungen, welche von der Community gewünscht wurden. Neben den Änderungen kommt auch die polnische Panzerlinie in das Spiel, inspiriert von der Ingenieurskunst der 1930er und 1940er Jahre. Zehn neue Fahrzeuge, entstanden unter anderem aus den Konzepten für den 14TP, 40TP Habicha und dem 60TP Lewandowskiego, warten darauf, von den Spielern erforscht zu werden.

Zum Abschluss wartet noch ein neuer Premium-Panzer auf seine Kommandanten: Der Brick ist ein einzigartiges Fahrzeug mit steinharter Panzerung, verbessert mit einer Lage aus dicken Steinen. Mit seiner schnellfeuernden Kanone und der guten Panzerung wird das Gefährt unmittelbar zum Schrecken auf dem Schlachtfeld. Fans von eher historisch akkuraten Fahrzeugen können ihre Sammlung mit dem Pudel erweitern, einem starken und mobilen Panzer, basierend auf dem deutschen Panther Ausf. Gs, der von den polnischen Rebellen während des Warschauer Aufstands 1944 erbeutet werden konnte.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel