-0.8 C
Bundesrepublik Deutschland
Freitag, Januar 27, 2023

Telltale’s the Walking Dead: The Final Season “Broken Toys” ab sofort erhältlich

Die dritte Episode von TELLTALE’S THE WALKING DEAD: THE FINAL SEASON mit dem Titel BROKEN TOYS ist ab sofort für den PC im Epic Games Store, für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Nach Jahren auf der Straße und zahllosen Gefahren – lebendig und tot – ist eine abgelegene Schule vielleicht endlich eine Chance für Clementine, auf so etwas wie ein Zuhause in THE WALKING DEAD: THE FINAL SEASON. Aber diese Gelegenheit zu schützen, heißt Opfer bringen. Clem muss sich ein neues Leben aufbauen und eine Anführerin werden aber immer noch auf AJ aufpassen. Der Waisenjunge ist noch das, was einer Familie am nächsten kommt.

In Episode drei BROKEN TOYS zieht Clementine in den Krieg. Mit der Hilfe eines seltsamen neuen Verbündeten startet sie in den finalen Kampf, um ihre entführten Freunde zu befreien. BROKEN TOYS führt die Fans von TELLTALE’S THE WALKING DEAD einen Schritt näher an das packende Finale und das emotionale Ende von Clementines Geschichte heran.

Skybound Games, eine Tochter von Skybound Entertainment, und die Schöpfer der The Walking Dead Comics übernahmen die Entwicklung von TELLTALE’S THE WALKING DEAD nach der Schließung von Telltale Ende 2018. Um die Entwicklung der beiden finalen Episoden für die Fans umzusetzen, haben sich etliche Mitglieder des Entwickler-Teams von Telltale, jetzt bekannt als #stillnotbitten team, mit Skybound Games zusammengetan. BROKEN TOYS ist die erste Episode, die von diesem neuen Team unter dem Banner von Skybound Games veröffentlicht wird.

„Die Entwickler, die an TELLTALE’S THE WALKING DEAD bei Telltale gearbeitet haben und nun zu uns gewechselt sind, haben großartige Arbeit geleistet. Wir sind glücklich, den Abschluss von Clementines Reise mit den treuen Fans zu teilen“, sagt Ian Howe, CEO von Skybound Games.

Die abschließende vierte Episode von TELLTALE’S THE WALKING DEAD: THE FINAL SEASON wird am 26. März 2019 veröffentlicht.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel