8.4 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, September 28, 2022

TOM CLANCY´S THE DIVISION 2 – VIDEO ZEIGT DAS SOUNDDESIGN

Ubisoft veröffentlichte heute ein Video zu Tom Clancy´s The Division 2. Der Audio Director von The Division 2, Simon Koudriavtsev, gibt unter anderem einen Einblick in die Prozesse, um die Soundkulissen der Spielwelt und der Dark Zones so real wie möglich klingen zu lassen.

Für die Erschaffung einer stimmungsvollen Spielwelt, war es naheliegend das Vorbild auf sich wirken zu lassen und dort Inspirationen für die richtige Soundkulisse zu holen. Um die Dark Zones zum auditiven Leben zu erwecken, reiste das Team nach Tschernobyl, um eine einzigartige, beklemmende Atmosphäre einzufangen.

Weiterhin arbeitete man eng mit Pinewood Sound und dessen Head of Audio Glen Gathard zusammen. Glen Gathard, der schon bei mehreren Hollywood Filmen mitwirkte, war unter anderem für die Umgebungs- und Waffengeräusche in The Division 2 verantwortlich. Auch der Komponist des Soundtracks, Ola Strandh, kommt zu Wort und erklärt, warum der Soundtrack von The Division 2 eher in eine rockige Richtung geht. Abschließend zeigt das Video noch einmal, wie wichtig die richtige Engine ist, um eine stimmungsvolle Geräuschkulisse zu erschaffen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Tom Clancy´s The Division 2 ist bereits für Xbox One, PlayStation 4 und PC verfügbar.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel