-0.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Januar 30, 2023

Die Evolution des Phönix läutet den Frühling ein! + Trailer

Ab heute und bis zum 12. Mai erwartet die Spieler unseres Fantasy-Aufbauspiels das Frühlings-Event: Die Evolution des Phönix. Damit übernimmt der Phönixkult erneut die Herrschaft über die Tierwelt von Elvenar. Um exklusive Hauptpreise zu erhalten, müssen die Spieler Himmelsessenzen und Phönixfedern sammeln. Wer dabei erfolgreich ist, erhält bis zu drei sich weiterentwickelnde Gebäude: die Phönixe.

Die erste Mission besteht darin, Himmelsessenz aufzusammeln. Diese ist in der näheren Umgebung der Stadt zu finden und kann auch über das Abschließen   von Quests gewonnen werden. Mit der Himmelsessenz lassen sich Truhen öffnen, die verschiedene Preise bereithalten. Weiter geht es mit den Phönixfedern: Diese werden benötigt, um die Hauptpreise freizuschalten. Darunter u.a. Phönix-Artefakte, welche benötigt werden, um die Phönixe weiterzuentwickeln und weitere Boni freizuschalten.

Insgesamt gibt es drei exklusive Phönixe, die alle verschiedene Eigenschaften aufweisen. Der Feuerphönix verstärkt militärische Einheiten, der Sturmphönix   magische Kräfte und der Goldene Phönix bietet Boni bei der Produktion von Ressourcen. Vorher gilt es jedoch, die Phönixe mit spezieller Nahrung zu füttern. Das Futter für die Phönixe erhalten Spieler durch das Abschließen von Quests oder in der Magischen Akademie.

[amazon_link asins=’B07BHDC9V6,B07NH3C1KN,B07DXJYYDN,B07MT571CH,B07L45FY4L,B07HKNF367,B07N8SRLVX,B07MVXYHRC,B0725WZK1N’ template=’ProductCarousel’ store=’danhoeu-21′ marketplace=’DE’ link_id=’e710ab2f-7c4a-4320-9075-223bc9995447′]

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
100FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel