15.3 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Oktober 5, 2022

EVE Onlines Invasion-Erweiterung ab sofort verfügbar

CCP Games veröffentlicht heute Invasion, die neueste Erweiterung für EVE Online, das größte, spielerbestimmte Single-Shard Weltraum-MMO. Am 28. Mai startet EVE Online: Invasion und bringt erstmals gefährliche Gegenspieler in den bekannten Raum rund um New Eden: die geheimnisvolle Triglavian-Rasse, die im Mittelpunkt dieser Erweiterung steht. Die Kapselpiloten müssen der Bedrohung frontal begegnen – neuen gegnerischen Schiffen, eskalierenden Konsequenzen und satten Belohnungen. EVE Online: Invasion gibt es für alle Spieler als kostenlosen Download.

„In EVE ging es schon immer darum, dass Handlungen dauerhafte und bedeutsame Folgen haben. Unser Ziel mit EVE Online: Invasion war es, ein Ereignis zu schaffen, das das Universum verändert, und das unsere Spieler im ihnen bekannten Raum erleben“, so Bergur Finnbogason, EVE Onlines Creative Director. „Die Kapselpiloten verteidigen ihr Territorium vor einer furchterregenden, neuen Gruppierung. Wir sind gespannt darauf, unsere Spieler im Kampf um das Sternensystem zu sehen, das ihnen am Herzen liegt – gegen eine immer ernster werdende Bedrohung, wie sie noch keiner begegnet sind!“

Die Invasion-Erweiterung bringt eine neue Präsenz und Dimension ins Gameplay von New Eden, die die Spieler fesseln und sie inspirieren wird, Teil der geschichtlichen Ereignisse zu sein, die das Universum von EVE für immer verändern.

EVE Online hatte stets zum Ziel, neue Erfahrungen und ein lebendiges Universum wie kein anderes zu bieten“, so Hilmar Veigar Pétursson, CCPs Chief Executive Officer. „EVE feiert 16 Jahre Stärke und Innovation, und wir bauen weiterhin auf diese Ambition und Tradition. Indem wir unsere Kapselpiloten herausfordern, das Universum zu verteidigen, das sie mit aufgebaut haben, bleibt ihr Schicksal in ihren eigenen Händen, und das sorgt heute wie in Zukunft dafür, dass EVE nicht an Reiz verliert.“

Als Fortsetzung von EVE Onlines Triglavian-Handlung führt die Invasion-Erweiterung drei neue und beeindruckende Triglavian-Schiffe in die Tech II-Kategorie ein – Fregatte, Zerstörer und Kreuzer. Auch wird es Erweiterungen des Mutaplasmid-Systems geben, die die Spieler im Abyssal Deadspace bergen können. Mit ihm können sie ihre Schiffsmodule modifizieren, um sie stärker und effizienter zu machen – doch riskieren auch unumkehrbare Einbußen bei den Attributen!

EVE Online: Invasion bringt außerdem die neueste Fassung des Systems für Kriegserklärungen, mit dem seine letzten Verbesserungen gefestigt werden, sowie weitere Inhalte und Optimierungen der Benutzererfahrung für die Agentur, durch die der Zugriff auf diverse und spannende Inhalte vereinfacht wird.

Hier kann EVE Online kostenlos heruntergeladen werden: www.eveonline.com/download.

[amazon_link asins=’B00HGJFY4A,B074731V1J,B079G38JN2,B00HGJFYFY,B079G6MPM5,B07473R5LB,B079G5DCJS,B07472857Y,1506702724′ template=’ProductCarousel’ store=’danhoeu-21′ marketplace=’DE’ link_id=’cf546afd-a151-4bce-b4e3-77bee0f4e9cc’]

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
101FollowerFolgen
1,520AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel