1.1 C
Bundesrepublik Deutschland
Mittwoch, Dezember 7, 2022

A.O.T. 2: FINAL BATTLE ab sofort erhältlich

KOEI TECMO Europe veröffentlicht A.O.T. 2: Final Battle. Das kolossale Action-Spiel, basierend auf dem Anime-Phänomen Attack on Titan, ist ab sofort für PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One im Handel erhältlich.

A.O.T. 2: Final Battle erweitert die umfangreiche Kampagne des Vorgängers A.O.T. 2 um die gesamte dritte Staffel der Anime-Serie, spielbar aus den Perspektiven ausgewählter Charaktere. Damit wird die Anzahl der spielbaren Helden auf über 40 erhöht. Zusätzlich zu den Inhalten der nun insgesamt drei Anime-Staffeln, fügen die Entwickler noch Original-Episoden hinzu, um die umfangreichste Attack-on-Titan-Erfahrung aller Zeiten zu erschaffen.

Aufstrebende Kommandanten haben in A.O.T. 2: Final Battle die Möglichkeit, ihre eigene Einheit zu erstellen und im „Territory Recovery Mode“ das Land außerhalb der Mauer zurück zu erobern. Der Einheit muss als erstes ein Name und ein Emblem zugewiesen werden. Außerdem obliegt es dem Spieler, einen Anführer innerhalb der Gruppe zu bestimmen. Er kann dabei auf jeden spielbaren Charakter sowie auf dem im „Territory Recovery Mode“ erstellten Scout zurückgreifen. In der „Base“-Phase können Spieler die Festung erkunden, Verbündete finden, Materialien sammeln und die Ausrüstung verbessern. Sobald die Phase beendet ist, startet die „Outer Campaign“, in der die Scouts außerhalb der Mauer um neues Land für die Menschheit kämpfen.

Eine Menge neuer Ausrüstung steht den Scouts bei ihrem Kampf gegen die Titanen zur Verfügung. Das bekannte „Slashing Gear“ kehrt neben dem „Shooting Gear“ wieder auf das Schlachtfeld zurück. Der Spieler kann mit dem ausgerüsteten „Shooting Gear“ zwischen schnellen, einhändigen Angriffen und langsameren, starken Angriffen auswählen. Scouts besitzen erstmals den gefürchteten „Thunder Spear“.

A.O.T. 2: Final Battle ist ab sofort für PlayStation 4, Nintendo Switch und der Xbox One im Handel erhältlich.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel