0.6 C
Bundesrepublik Deutschland
Montag, Dezember 5, 2022

The Lord of the Rings: Adventure Card Game – Erscheinungsdatum für Konsole & PC verschoben

Asmodee Digital hat heute das Erscheinungsdatum von The Lord of the Rings: Adventure Card Game für Konsole und PC auf den 29. August aktualisiert.

Als erstes Abenteuer-Kartenspiel in der klassischen Fantasywelt von J.R.R.Tolkien, bietet The Lord of the Rings: Adventure Card Game Solo- und Koop-Abenteuer basierend auf Kartenduellen. Das Spiel kombiniert ein starkes, narratives Erlebnis mit tiefgehenden strategischen Herausforderungen, welche die taktischen Fähigkeiten der Spieler auf den Prüfstand stellen.

Dank des Community-Feedbacks während der Early-Access-Phase, verfügt The Lord of the Rings: Adventure Card Game über eine ausgefeilte UI, ein Tutorial und verfeinerte Gameplay-Mechaniken. Das Spiel orientiert sich stark an Tolkiens Universum, sowie dem Kartenspiel, von dem es inspiriert wurde und bietet Tolkien-Fans ein eindrucksvolles, herausforderndes Mittelerde-Erlebnis.

Encounter 3: Gundabad Awoken ist ab heute kostenlos für alle Spieler des Early Access verfügbar. Sie müssen sich Goblin-Horden stellen und einen Weg finden, mit Saurons neuen Fähigkeiten fertig zu werden. Sauron kann neue Karten aus den Bereichen Schatten, Verrat und Event gegen die Gefährten einsetzen. In den Hügeln und Bergen um Gundabad finden abenteuerlustige Spieler neue Herausforderungen, die ihre Truppe auf den Prüfstand stellen.

The Lord of the Rings: Adventure Card Game erscheint am 29. August für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC (Steam). Das Spiel ist außerdem zusammen mit anderen Asmodee Digital-Titeln wie Munchkin und Pandemic Teil des Xbox Game Pass.

Charbel Danho
Charbel Danhohttps://www.charbel.de
Zugegeben, ich könnte wie die meisten anfangen und erzählen, dass ich schon seit über 35 Jahre ein leidenschaftlicher Zocker bin und schon mitte der 80er mit dem Commodore 64 angefangen habe zu spielen, später dann mit PC, Atari und Nintendo groß geworden bin, was dann mit dem Erscheinen der PlayStation und Xbox auch fortgesetzt wurde. Wichtig zu wissen ist aber, dass mein frühe Befassung mit diesem Bereich mich zu dem gemacht hat was ich heute bin. Ich habe mein Hobby zum Beruf machen können und habe bei ProMarkt, Media Markt, Saturn und später noch bei Conrad Electronic gearbeitet. Durch meine Wirken in diesen Bereich und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen wie Gaming, Multimedia und Technik in verschiedenen Bereichen wie z.b. Haushalt, Hifi, Kabel & Sound, Car Technik, PC & Konsolen, Musik & Filme, Spielwaren, Hardware & Software sowie Games und Smartphones habe ich entsprechend viel Erfahrung sammeln können um sie hier mit euch zu teilen. Sein Hobby zum Beruf zu machen reicht meiner Meinung nach nicht aus, sondern gibt uns nur ein Fundament, eine Basis anderen zu helfen, die nur durch Arbeit, lange Erfahrung und Weiterbildung ausgebaut wird.

Ähnliche Artikel

Bleibt Verbunden

1,289FansGefällt mir
102FollowerFolgen
1,510AbonnentenAbonnieren
- Werbung -

Neueste Artikel